Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Falsche Polizisten“: Die echte Polizei informiert
Die Region Göttingen „Falsche Polizisten“: Die echte Polizei informiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 07.02.2020
Die Polizeiinspektion Göttingen informiert über betrügerische Telefonanrufe. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Das Telefon klingelt: „Hier spricht die Polizei“. Ob das wirklich stimmt, weiß man manchmal erst, wenn es zu spät ist. Um auf die Betrugsmasche der „Falschen Polizisten“ aufmerksam zu machen, bietet das Präventionsteam der Polizeiinspektion (PI) Göttingen am Mittwoch, 12. Februar, um 18 Uhr eine öffentliche Info-Veranstaltung zum Thema an.

Zielgruppe der Informationsveranstaltung seien ausdrücklich nicht nur ältere Menschen, sondern auch deren Angehörige, teilt die Polizei mit. Denn gerade ein Gespräch zwischen Senioren und ihren Kindern, oder auch Enkelkindern, könne zielführend sein und fördere das Vertrauen untereinander für dieses „sensible und hochbrisante Thema“.

Anzeige

Die Präventionsveranstaltung von Polizeihauptkommissar Marko Otte wird in der PI Göttingen, Otto-Hahn-Straße 2, Göttingen, moderiert. Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Rückfragen sind unter der Telefonnummer 05 51/4 91 23 06 beim Präventionsteam der Göttinger Polizei möglich.

Lesen Sie auch:

Von rus/r