Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Auf der B27 gewendet – Polizei sucht Falschfahrer
Die Region Göttingen Auf der B27 gewendet – Polizei sucht Falschfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:06 10.05.2019
Die Polizei sucht einen Geisterfahrer, der auf der B 27 bei Göttingen gewendet hat. (Symbolbild) Quelle: dpa
Göttingen

Ein Falschfahrer hat auf der Bundesstraße 27 bei Göttingen am Freitagvormittag für Schrecken gesorgt. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand – ein Unfall habe gerade noch verhindert werden können. Die Beamten suchen nun nach dem Geisterfahrer.

Der Fahrer sei auf der B27 in Richtung Anschlussstelle Göttingen-Nord unterwegs gewesen, als er gegen 10.50 Uhr unvermittelt mit seinem Auto gewendet habe und entgegen der Fahrtrichtung zurück in Richtung Hannoversche Straße gefahren sei. Die Gründe für das riskante Manöver sind nicht bekannt.

Zusammenstoß verhindert

Fast sei es zu einem Zusammenstoß mit einem Porsche gekommen, so die Polizei. Der Porschefahrer, der mit seinem Auto auf dem linken Fahrstreifen zwei Fahrzeuge überholte, soll nach eigenen Angaben stark beschleunigt und auf den rechten Fahrstreifen gewechselt haben, um gerade noch einen Frontalzusammenstoß zu verhindern.

Bei dem Auto des Falschfahrer handelt es sich laut Polizei um einen Kleinwagen, möglicherweise vom Typ Ford Ka. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0551 / 491-2115 entgegen.

Von Verena Schulz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Kolumne „Mein Landleben“ - Meditative Beschäftigung mit Steinen

Tageblatt-Kolumnistin Anke Weber hat einen Fable für Steine. Warum das so ist, erzählt sie in ihrer aktuellen Wochenend-Kolumne.

10.05.2019
Göttingen Film-Event auf dem Schützenplatz - Vorhang auf: GT Autokino auch 2019

Das „GT Autokino“ geht in die dritte Runde: Vom 19. bis 21. September kehrt das beliebte Leinwandvergnügen auf den Göttinger Schützenplatz zurück. Und: Jeder darf auch wieder Filme vorschlagen.

10.05.2019

Die Polizei Göttingen ermittelt wegen des Verdachts der Nötigung im Straßenverkehr. Ein Polofahrer soll am Dienstag, 7. Mai, auf der Bundesstraße 3 zwischen Göttingen und Dransfeld durch seine Fahrweise eine Autofahrerin genötigt haben.

10.05.2019