Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Falschgeld aus dem Darknet: Amtsgericht Göttingen verurteilt 35-Jährigen
Die Region Göttingen

Falschgeld aus dem Darknet: Amtsgericht Göttingen verurteilt 35-Jährigen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 15.12.2020
500 Euro Falschgeld aus dem Darknet: Einem 35-Jährigen aus Göttingen ist diese Bestellung nun zum Verhängnis geworden. Er musste sich nun wegen versuchter Geldfälschung und Inverkehrbringens von Falschgeld vor dem Amtsgericht verantworten. Die Richter haben bereits eine Strafe gegen den Mann verhängt. Quelle: Christina Hinzmann
Göttingen

Weil er sich im Darknet falsche 50-Euro-Noten bestellt hatte, musste sich am Dienstag ein 35-jähriger Mann aus Göttingen vor dem Göttinger Amtsgeri...