Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Farbenlehre in der Schule führt zu Ausstellung in der Innenstadt
Die Region Göttingen Farbenlehre in der Schule führt zu Ausstellung in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 27.05.2019
Galerie Ahlers Vernissage OHG Quelle: r
Göttingen

Fünftklässler aus dem Otto-Hahn-Gymnasium haben sich im Kunstunterricht mit der Farbenlehre auseinandergesetzt. An Kunstbeispielen aus der Moderne, vor allem an Gestaltungen vom französischen Avantgarde-Maler Robert Delaunay, lernten sie Gestaltungsweise und Motivwahl, die sie in die Praxis umsetzen durften.

„Der Titel der Ausstellung ,Alles dreht sich im Kreis der Farbe’ möchte zum einen auf die Eigendynamik von Bildern, die ihnen innewohnende äußere und innere, formale und emotionale Bewegung verweisen, aber und vor allem Dynamik als motivationales Vehikel, als Motor künstlerischer Prozesse in den Fokus ästhetischer Bildung rücken“, sagt Kunstlehrerin Birgit Meurer.

Das Ergebnis zeigen die Schüler in einer Ausstellung, die am 28. Juni in der Galerie Ahlers, Düstere Straße 21, eröffnet wird. Die Vernissage findet um 18.30 Uhr vor geladenem Publikum statt. Die jungen Künstler werden zugegen sein.

Von Lea Lang

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Freunde von Game-Spielen gibt es ab 1, Juni ein neues Geschäft in Göttingen. Ab 11 Uhr eröffnet die neue Warhammer-Filiale an der Jüdenstraße.

28.05.2019
Göttingen Traditionelles Beisammensein - Frühstück vereint Göttinger Schützen

Zwei Reden gab es beim traditionellen gemeinsamen Frühstück der Göttinger Schützen im Festzelt. Und es gab Beifall für Oberschaffer Harald Grahovac, der sein Amt vorübergehend wieder übernommen hat.

30.05.2019

Die Glocken von St. Albani in Göttingen können bald wiedervollzählig läuten. Am Montag wurden die beiden größten Glocken geliefert. Mehrere vorangegangene Versuche waren gescheitert – die Bronzeglocken mussten eingeschmolzen werden.

27.05.2019