Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Feuer gelegt: 24-jähriger Northeimer festgenommen
Die Region Göttingen Feuer gelegt: 24-jähriger Northeimer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 20.09.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Northeim

Die Northeimer Feuerwehr löschte den Brand. Eine hölzerne Außenwand und ein Schleppdach wurden durch die Flammen leicht beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Die Northeimer Polizei konnte einen 24 Jahre alten Northeimer vorläufig festnehmen. Der junge Mann wohnt in der Nähe der Brandstelle. Er wurde dabei beobachtet, wie er unmittelbar nach der Brandlegung von dem Gelände der Warenhandelsgesellschaft nach Hause lief. In einer ersten Vernehmung räumte er diese Tat ein.

Anzeige

Ob der 24-Jährige auch für den Schwelbrand vom 24. Juli diesen Jahres auf dem selben Betriebsgelände am Uetzenbrook verantwortlich ist, ermittelt die Polizei derzeit. Zudem bestehen Verdachtsmomente, dass der Northeimer auch für die Brandentstehung an einem Lagerschuppen auf dem Gelände der Bahn AG am 18. August 2013 verantwortlich ist.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen wird der 24-Jährige am frühen Nachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Northeim vorgestellt.

ots