Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Explosionsgefahr: Feuerwehr sichert neun Gasflaschen an brennender Gartenlaube
Die Region Göttingen Explosionsgefahr: Feuerwehr sichert neun Gasflaschen an brennender Gartenlaube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 17.06.2019
Gartenlaube in Flammen: In und am Gebäude lagerten neun Gasflaschen. Quelle: Feuerwehr Göttingen
Anzeige
Göttingen

Bei einem Feuer am Sonnabend ist eine Gartenlaube am Fuldaweg abgebrannt. Die Feuerwehren der Stadt Göttingen konnten Schlimmeres verhindern. Denn: „Wir haben neun Propangasflaschen auf dem Gelände gefunden“, sagt Frank Gloth, Sprecher der Berufsfeuerwehr.

„Das Risiko einer Explosion ist immer da“

Der Alarm ging gegen 17.15 Uhr in der Leitstelle an der Breslauer Straße ein. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren Grone und Stadtmitte rückten aus. Die Laube stand in Flammen. „Es war ziemlich schwer, an das Gelände heranzukommen“, sagt Gloth. Die Einsatzkräfte erkannten dann aber sofort die Gefahr und brachten die Gasflaschen so schnell wie möglich in Sicherheit. „Sie brachten die Behälter in einen benachbarten Swimmingpool zum Kühlen“, so der Feuerwehrsprecher. „Das Risiko einer Explosion ist immer da“, sagt er. Das konnte verhindert werden, ebenso ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Lauben. Die Löscharbeiten waren der Feuerwehr zufolge auch wegen der erschwerten Anfahrt aufwendig. „Feuer aus“ meldeten sie um 20.37 Uhr.

Von Britta Bielefeld