Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Feuerwehren der Stadt Göttingen treten zum Leistungswettbewerb an
Die Region Göttingen Feuerwehren der Stadt Göttingen treten zum Leistungswettbewerb an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 27.05.2013
Von Britta Bielefeld
So sehen Sieger aus: Feuerwehr-Team Herberhausen II auf der Wettkampfbahn in Esebeck. Quelle: Vetter
Anzeige
Esebeck

Die der Kreisjugendfeuerwehr am Sonntag mussten wegen des Dauerregens abgebrochen werden.

In Esebeck aber herrschten am Sonnabend ideale Bedingungen für die Wettkämpfe. Zehn Kinderfeuerwehr-Teams waren zum Spielewettbewerb angetreten, zehn Jugendfeuerwehr-Gruppen und 13 Teams der aktiven Retter gingen auf die Wettkampfbahn.

Anzeige

Die Einsatzkräfte zeigen dass sie das, was im Ernstfall reibungslos klappen muss, beherrschen: Unter den Augen der Wertungsrichter und nach Zeit müssen sie unter anderem schwere Saugleitungen ausrollen, verbinden und über eine Leiter  den Löschangriff demonstrieren. „Feuer im ersten Obergeschoss eines Hauses“ lautet das Szenario für die Übung der Aktiven. Bei ihrem Löschangriff sollen sie schnell sein, dürfen aber auch keine Fehler machen – sonst droht Punktabzug.

Am Ende stehen die Sieger fest: Bei den Aktiven siegt das Team Herberhausen II vor Holtensen und Herberhausen I. Bei den Jugendfeuerwehren setzt sich das Gastgeberteam Esebeck / Knutbühren Grün vor Grone durch. Platz drei geht an die Jugendfeuerwehr Groß Ellershausen. Und auch die Kindereuerwehren wurden für ihre Leistungen geehrt: Platz eins holt sich Elliehausen I gefolgt von Geismar und Esebeck II.

„Es hat alles ganz, ganz toll geklappt“, lobte der stellvertretende Stadtbrandmeister Andreas Vielmäder die Organisatoren.