Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Open-Air-Kino am Brauweg: Diese Filme werden gezeigt
Die Region Göttingen Open-Air-Kino am Brauweg: Diese Filme werden gezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 29.06.2019
Wie schon in den vergangenen Jahren soll das Freibad am Brauweg in Göttingen zur Freiluftbühne für Kinoveranstaltungen werden. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Der Open-Air-Kino-Sommer im Freibad am Brauweg beginnt. Das Team des Lumières hat ein Programm zusammengestellt, das Komödienfreunde wie Action-Fans gleichermaßen berücksichtigt.

Das Kinovergnügen unter freiem Himmel soll dabei nicht nur bei sommerlichen Temperaturen über die Bühne gehen, sodass sich empfiehlt, an kühleren Tagen wärmere Kleidung zu tragen.Die Vorstellungen beginnen bei Einbruch der Dämmerung, Einlass ist jeweils ab 20 Uhr. An den Sonnabenden werden die Türen bereits eine halbe Stunde zuvor für die Cineasten geöffnet. Schwimmer können sich bis zum Filmbeginn im Wasser tummeln.

Sitzplätze gibt es auf der Liegewiese. Die Veranstalter empfehlen, Decken mitzubringen. „Für die, denen der Boden zu unbequem ist, gibt es auch Stühle“, teilen sie mit. Popcorn und andere Snacks werden ebenso angeboten wie Getränke.

Film und Freibad zu einem Preis

Der Eintrittspreis beinhaltet auch die Freibadnutzung. Erwachsene zahlen 9 Euro, bei Ermäßigung 8 Euro. Der Schülerpreis liegt bei 5 Euro, wer eine Sozialcard vorweisen kann, kommt für 3 Euro hinein. Vielnutzer haben die Möglichkeit die „Fünferkarte für Fans“ zu erwerben, sie kostet 40 beziehungsweise 35 Euro für Erwachsene und ist ebenso wie die Fünferkarte für Schüler (20 Euro) nicht übertragbar. Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse.

Während am ersten Festival-Wochenende mit „Monsieur Claude 2“ nur ein Film auf dem Programm steht, gibt es in der Woche darauf drei Filme zu sehen: Am Donnerstag 4. Juli, „Ein Gauner und Gentleman”, am Freitag 5. Juli, „The Rocky Horror Picture Show“ und am Sonnabend, 6. Juli, „Der Vorname“. Eine Besonderheit ist zudem für Freitag 23. August, um 19.30 Uhr geplant. Dann zeigt das Ensemble des Jungen Theaters „Personal Jesus“, die Musikshow des JTs.

Das Programm des Open-Air-Kinos am Brauweg

Freitag, 28. Juni, 22 Uhr: „Monsieur Claude 2“

Donnerstag, 4. Juli, 22 Uhr: „Ein Gauner und Gentleman“

Freitag, 5. Juli, 22 Uhr: „The Rocky Horror Picture Show“

Sonnabend, 6. Juli, 22 Uhr: „Der Vorname“

Donnerstag, 11. Juli, 22 Uhr: „Gegen den Strom”

Freitag, 12. Juli, 22 Uhr: „Free Solo” (OmU)

Sonnabend, 13. Juli, 22 Uhr: „Der Junge muss an die frische Luft”

Donnerstag, 18. Juli, 21.45 Uhr: „Yuli”

Freitag, 19. Juli, 21.45 Uhr: „The Favourite – Intrigen und Irrsinn”

Sonnabend, 20. Juli, 21.45 Uhr: „25 km/h”

Donnerstag, 25. Juli, 21.30 Uhr: „Shoplifters - Familienbande”

Freitag, 26. Juli, 21.30 Uhr: „Der Trafikant”

Sonnabend, 27. Juli, 21.30 Uhr: „Mamma Mia 2 – Here we go again”

Donnerstag, 1. August, 21.15 Uhr: „Astrid”

Freitag, 2. August, 21.15 Uhr: „Der Fall Collini”

Sonnabend, 3. August, 21.15 Uhr: „Der Junge muss an die frische Luft”

Donnerstag, 8. August, 21 Uhr: „Mackie Messer”

Freitag, 9. August, 21 Uhr: „Green Book”

Sonnabend, 10. August, 21 Uhr: „Fantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen

Donnerstag, 15. August, 21 Uhr: „BlacKkKlansman (OmU)”

Freitag, 16. August, 21 Uhr: „Pets 2”

Sonnabend, 17. August, 21 Uhr: „Captain Marvel”

Donnerstag, 22. August , 21 Uhr: „Gundermann”

Freitag, 23. August, 19.30 Uhr: „Personal Jesus” (JT)

Sonnabend, 24. August, 21 Uhr: „A Star Is Born”

Donnerstag, 29. August, 21 Uhr: „Green Book (OmU)”

Freitag, 30. August, 21 Uhr: „303 – Die Liebe und das Leben”

Sonnabend, 31. August, 21 Uhr: „Bohemian Rhapsody”

Von Nadine Eckermann

Bisher hat Hans Philipp Schubring im Vinyl Reservat Schallplatten verkauft, ab und zu organisierte er Konzerte. Ab August sollen es in der Roten Straße außerdem auch Kaffee und Biosäfte aus der Region geben.

29.06.2019

Geismar ist ein Stück grüner geworden. Im Süden Göttingens ist am Mittwoch der erste Abschnitt eines neuen Grüngürtels als Ost-West-Achse im Bereich des Flüthewehrs eingeweiht worden.

26.06.2019

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines jungen Mannes Anfang Dezember in der Unteren Karspüle in Göttingen hat das Landgericht Göttingen am Mittwoch unter anderem den Bruder des 28-jährigen Getöteten als Zeugen angehört.

29.06.2019