Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Flirten in Nörten
Die Region Göttingen Flirten in Nörten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 22.03.2017
Von Britta Eichner-Ramm
Anzeige
Göttingen

Die Eisenbahngesellschaft Metronom hatte im Herbst unter ihren Fahrgästen nach neuen und ungewöhnlichen Stimmen für ihre Stationsansagen im Zug gesucht und diese unter den 600 Bewerbern auch gefunden. „Ich fand die Idee total witzig“, erinnert sich Ursula Schulz. Die Angersteinerin wurde ausgewählt, um den Bahnhof ihres Wohnortes anzusagen. Es sollte sich reimen, schildert die 47-jährige Hobby-Gedichteschreiberin die Vorgabe, die sie sich selbst gemacht hatte. Herausgekommen ist: „Das Motto der Ureinwohner lautet: Willst Du einmal richtig flirten, dann besuch‘ uns hier in Nörten.“ Schulz‘ Ansage überzeugte offenbar nicht nur die Metronom-Jury. Sie habe bei ihren Fahrten seither auch positive Reaktionen der Fahrgäste im Zug beobachtet, sagt Schulz. Und als sie selbst ihre Ansage das erste Mal gehört habe, sei das „ein tolles Gefühl“ gewesen.

Ursula Schulz

Anzeige

Auf der Internetseite des Unternehmens (der-metronom.de) läuft noch bis Ende März eine Umfrage zu den Stationsansagen, bei der über die besten Ansagen abgestimmt werden kann. Außerdem seien noch Kundenumfragen in den Zügen geplant, so ein Metronom-Sprecher.

Die Stationsansagen und ein Video gibt es unter gturl.de/metronom