Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Florian Pfeiffer gewinnt Rutschmeisterschaft 2013 im Göttinger Badeparadies
Die Region Göttingen Florian Pfeiffer gewinnt Rutschmeisterschaft 2013 im Göttinger Badeparadies
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 27.10.2013
Von Ulrich Schubert
Temporeicher Wasserspaß: In wenigen Sekunden sausen die Teilnehmer durch die Rutsche. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Pfeiffer schaffte die 52 Meter lange Tunnelrutsche in 4,38 Sekunden, sein 25-jähriger Konkurrent Päselt brauchte 4,45 Sekunden. Fast so schnell war auch  der 22-jährige Drittplatzierte: Ron-Hendrik Peesel mit 4,48 Sekunden.

137 Teilnehmer wagten sich am Sonnabend in die lange Wasserrutsche, um den schnellsten unter ihnen zu ermitteln – darunter mehr als 50 Mädchen und Frauen. Ältester Teilnehmer war mit 56 Jahren Michael Hörner, zu den Jüngsten gehörten etliche siebenjährige Rutschfans.

Anzeige

Pfeiffer wurde im April in Scharbeutz zum dritten Mal Deutscher Meister im Wettrutschen. Mit dem Sieg in Göttingen hat er sich für die niedersächsische Landesmeisterschaft im Dezember in Wolfsburg qualifiziert. Weil er aus beruflichen Gründen nicht antreten kann, wird Päselt dort Südniedersachsen vertreten.

Organisiert wird die Göttinger Rutschmeisterschaft von den Auszubildenden der Göttinger Sport und Freizeit GmbH.