Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Für 4,25 Millionen Euro: Forum Wissen bekommt einen „Science Dome“
Die Region Göttingen Für 4,25 Millionen Euro: Forum Wissen bekommt einen „Science Dome“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 22.11.2019
Ansichten der Baustelle Forum Wissen am 22.11.19 in Göttingen. Das Dachgeschoss des Ostflügels wird erneuert. Quelle: Mehle
Anzeige
Göttingen

Das Forum Wissen in Göttingen erhält einen Science Dome. 4,25 Millionen Euro hat der Haushaltsausschuss des Bundestages bewilligt, teilten am Freitag die Göttinger Bundestagsabgeordneten Thomas Oppermann (SPD) und Fritz Güntzler (CDU). Damit können die bereits laufenden Umbauarbeiten an dem historischen Gebäude der Universität Göttingen fortgesetzt werden. Aktuell wird das Dach des Ostflügels komplett erneuert. Dort war der jahrhundertealte Dachstuhl nicht mehr zu retten, weil der Hausschwamm, ein zerstörerischer Pilz, das Holz zersetzt hatte.

Bauarbeiten am Forum Wissen der Universität Göttingen im November 2019

Die Entscheidung des Bundestages „ist ein weiterer Meilenstein für das Forum Wissen und knüpft perfekt an die bisherige Konzeption an“, teilten die beiden Politiker in einer gemeinsamen Erklärung mit. Mit dem Geld kann die Sanierung des Nordflügels erfolgen, der als Herzstück den Science Dome erhalten soll.

Einen entsprechenden Vorschlag hatte im Mai 2016 der Göttinger CDU-Ratsherr Hans Otto Arnold gemacht. Er untermauerte seine Pläne damals mit Konstruktionsplänen und Fotomontagen. Die sahen die Kuppel noch mittig auf dem Ostflügel vor.

Planetarium im Kulturforum

Die Kuppel auf dem Dach soll als multifunktionales Planetarium 360-Grad-Projektionen und Multimediavorstellungen ermöglichen. Im Nordflügel soll nach Angaben von Güntzler und Oppermann, das Kulturforum entstehen, das aus verschiedenen Veranstaltungsräumen und dem historischen Hörsaal besteht. „Auch studentische Initiativen und die örtlichen kulturschaffenden Vereine und Verbände sollen die Möglichkeit haben, diesen außergewöhnlichen Veranstaltungsort zu nutzen“, haben die beiden Politiker mitgeteilt.

Land soll eine Schippe drauf legen

Bei den 4,25 Millionen Euro handelt es sich um weitere Mittel für das Forum Wissen der Universität Göttingen. Nach Angaben von Oppermann und Güntzler stellt damit der Bund 14,25 Millionen Euro für das Projekt zur Verfügung, das Land Niedersachsen 2,9 Millionen Euro. Den Antrag um weitere 2 Millionen Euro beim Land, kommentieren die Bundestagsabgeordneten so: „Es wäre schön, wenn das Land Niedersachsen hier noch eine Schippe drauf legen könnte“.

Im ehemaligen Institut für Zoologie an der Berliner Straße entsteht das Forum Wissen der Universität Göttingen. Es soll als großes Wissensmuseum einer breiten Öffentlichkeit Wissen und moderne Forschung zugänglich machen. Güntzler und Oppermann bewerten das Vorhaben positiv: „Besonders für Schulklassen wird dieses Wissensmuseum ein echter Magnet, der über die Grenzen der Stadt hinausstrahlen wird. Die damit einhergehende Stärkung der Region Göttingen als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort ist uns besonders wichtig“.

Das im Jahr 1877 als Naturhistorisches Museum der Universität Göttingen erbaute Gebäude wird von der Raumstruktur her in den Originalzustand versetzt. Voraussichtlich im Herbst 2020 wird das Forum Wissen eröffnet.

Beiträge zum Thema:

Café mit Walskelett

Umbau in der Kritik

Meilenstein für letzte Etappe

Von Angela Brünjes

Eine Radfahrerin soll am Mittwoch im Göttinger Burckhardtweg abgebogen sein, ohne ein Handzeichen zu geben. Der hinter ihr fahrende Busfahrer musste abrupt abbremsen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

22.11.2019

Das Universitäts-Krebsklinikum der Universitätsmedizin Göttingen hat sich mit einer besonderen Aktion am Weltpankreastag beteiligt. Am Donnerstag leuchtete der Haupteingang in lilafarbenem Licht.

22.11.2019

Das Wochenende wird weihnachtlich: Die ersten Adventsbasare starten in der Region. Auch musikalisch hat das Wochenende wieder einiges zu bieten. Die Tipps der Redaktion.

22.11.2019