Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Freibäder in der Region öffnen ihre Türen
Die Region Göttingen Freibäder in der Region öffnen ihre Türen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 24.07.2014
Badespaß im kühlen Nass: Das Freibad am Brauweg, hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr, öffnet in einigen Tagen.
Badespaß im kühlen Nass: Das Freibad am Brauweg, hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr, öffnet in einigen Tagen. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Den Anfang macht heute das Naturerlebnisbad Grone, das vorerst Öffnungszeiten von 14 bis 19 Uhr anbietet. Die Göttinger Freibäder am Brauweg und in Weende ziehen dann voraussichtlich Mitte Mai nach – je nach Wetterlage. Das teilt der Betreiber, die Göttinger Sport und Freizeit GmbH, mit.

An Himmelfahrt, Donnerstag, 13. Mai, öffnet das Erlebnisbad Dransfeld. Schwimmen können die Besucher dort im Mai täglich von 7.30 bis 19.30 Uhr, vom 1. bis 24. Juni zwischen 7.30 und 20 Uhr, ab dem 24. Juni bis September von 7 bis 20 Uhr und im September täglich von 7.30 bis 19.30 Uhr. Das Ratsburgbad Reyershausen, das nach Angaben der Verwaltung für 760 000 Euro saniert worden ist, startet ebenfalls an Himmelfahrt in die neue Saison. Unter anderem wurden das Sportbecken und die Außenanlagen erneuert. Geöffnet hat das Bad montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 19 Uhr. Im Juli kann jeweils dienstags und donnerstags ab 7 Uhr das Frühschwimmen genutzt werden.

Nach Informationen von Schwimmmeister Detlev Haberlandt startet das Freibad Rosdorf am Sonnabend, 15. Mai, um 9 Uhr in die neue Badesaison. Es hat montags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr und am Wochenende und feiertags von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Ebenfalls am Sonnabend beginnt im Freibad am Rattwerder in Hann. Münden die Badesaison. Das Freibad kann von Mai bis August täglich von 7 bis 21 Uhr und im September von 7 bis 20 Uhr besucht werden. Auch das Freibad Reinhardshagen eröffnet nach größerem Umbau der Anlage noch an diesem Wochenende, und zwar am Sonntag, 16. Mai. Die Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 19 Uhr, bei schönem Wetter bis 20 Uhr.

In der kommenden Woche folgt das Freibad in Reiffenhausen, das am Sonnabend, 22. Mai, erstmals in diesem Jahr öffnet. Werktags zwischen 10 und 20 Uhr und am Wochenende zwischen 8 und 20 Uhr ist das Freibad geöffnet. Montags, mittwochs und freitags wird zusätzlich zwischen 6 und 8 Uhr Frühschwimmen angeboten.

Daneben haben einige Freibäder ihren Betrieb schon seit einigen Tagen wieder aufgenommen. Dazu gehört das Hochbad Hann. Münden, das im Mai und September täglich von 7 bis 20 Uhr und von Juni bis August täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet ist. Auch das Duderstädter ist bereits wieder in die neue Saison gestartet. Die Öffnungszeiten dort: montags von 10 bis 19.30 Uhr, dienstags bis sonnabends von 6.30 bis 19.30 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 19.30 Uhr.

Noch offen ist hingegen, wann das Freibad Nikolausberg und das Bergbad Northeim öffnen. Auch für die kleinen Freibäder in Settmarshausen und Dahlenrode gibt es noch keinen Eröffnungstermin – angestrebt wird bei beiden aber Mitte Juni.

Chihuahua Schombel