Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fretterode-Prozess: Beginn eines „elendig lang verschleppten“ Verfahrens
Die Region Göttingen

Fretterode-Prozess: Beginn eines „elendig lang verschleppten“ Verfahrens

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 07.09.2021
Mehr als drei Jahre nach dem Überfall auf zwei Journalisten in Nordthüringen beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Täter. Beide gelten als Rechtsextreme. Der Angriff ging vom Haus des NPD-Mannes Thorsten Heise aus.
Mehr als drei Jahre nach dem Überfall auf zwei Journalisten in Nordthüringen beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Täter. Beide gelten als Rechtsextreme. Der Angriff ging vom Haus des NPD-Mannes Thorsten Heise aus. Quelle: mm / dpa
Göttingen

Für die beiden Göttinger Anwälte Sven Adam und Rasmus Kahlen geht es im Fretterode-Prozess auch darum, die angeklagten Taten in einen politischen Kont...