Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Friedrich-Ebert-Straße: Vollsperrung in Göttingen am 16. Januar
Die Region Göttingen Friedrich-Ebert-Straße: Vollsperrung in Göttingen am 16. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 15.01.2020
Etwa drei Stunden soll die Sperrung bestehen. Quelle: Dpa
Anzeige
Göttingen

Aufgrund von Bauarbeiten muss die Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Karl-Grünklee-Straße und der Wolfgang-Döring-Straße am Donnerstag, 16. Januar 2020, für voraussichtlich drei Stunden am Vormittag voll gesperrt werden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Grund ist die Aufstellung eines Baukrans.

Umleitung wird ausgeschildert

Eine Umleitung über die Karl-Grünklee-Straße und die Wolfgang-Döring-Straße wird ausgeschildert. Mit Beeinträchtigungen ist zu rechnen.

Von Lea Lang

Die Frage stellt sich auch in diesem Jahr vielen Eltern in der Region. Stadt und Landkreis Göttingen bieten eine Informationsveranstaltung im Februar an.

15.01.2020

Die Supporters-Crew des 1. SC Göttingen 05 versteht sich auch als gesellschaftspolitische Kraft, agiert gegen Sexismus und Rassismus. Mit einer Bühne bei der Nacht der Kultur betreten die Fußballfans Neuland.

15.01.2020
Diskussion im Deutschen Theater Göttingen - „Wann ist Kritik antisemitisch?“

Eine Podiumsdiskussion im Deutschen Theater soll die Frage „Antisemitismus oder berechtigte Kritik an Israel?“ beantworten. Intendant Erich Sidler hat zu der Veranstaltung fünf Fachleute eingeladen.

14.01.2020