Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fritz Güntzler: „Die Gesellschaft brauchte ein Signal, dass es weitergeht“
Die Region Göttingen Fritz Güntzler: „Die Gesellschaft brauchte ein Signal, dass es weitergeht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 21.04.2020
CDU-Bundespolitiker Fritz Güntzler bei einem Gespräch mit Tageblatt-Reporterin Angela Brünjes im Sommer 2019 – vor Corona noch vis-à-vis. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Am Mittwoch, 15. April, haben die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder über erste Schritte aus dem Corona-Lockdown beraten und diese verkündet. Einige Länderchefs hatten sich im Vorfeld deutliche Lockerungen gewünscht, andere eher gebremst und zu Vorsicht geraten.

Doch wie stehen die lokalen Politiker zu den neuen Maßnahmen? Christoph Oppermann, stellvertretender Chefredakteur des Tageblatts, hat im Videointerview bei den Göttinger Bundestags- und Landtagsabgeordneten nachgefragt.

Anzeige

Das tägliche GT/ET Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Göttingen täglich gegen 17 Uhr im E-Mail-Postfach
 

Fritz Güntzler (MdB, CDU) kommentiert die Ergebnisse der Beratungen zum Umgang mit der Corona-Krise. Der Wirtschaftsprüfer ist Mitglied des Bundestages.

Lesen Sie auch:

Von Claudia Bartels / Interview: Christoph Oppermann

Anzeige