Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Podiumsdiskussion zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Göttingen
Die Region Göttingen Podiumsdiskussion zur Kultur- und Kreativwirtschaft in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 27.03.2018
Fritz Güntzler.
Fritz Güntzler. Quelle: Foto: Heller
Anzeige
Göttingen

„Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein Beschäftigungs- und Wachstumstreiber. Sie gibt wichtige Impulse für gesellschaftliche Erneuerungen und Entwicklungen und ist ein oft unterschätzter Wirtschaftsfaktor“, sagt Güntzler. Mit der Veranstaltung will er dem Thema eine Plattform bieten und gleichzeitig das Netzwerk der Kultur- und Kreativwirtschaft in Südniedersachsen weiter stärken.

Gesprächspartner bei „Fritz im Dialog“ in der Musa

Als Gesprächspartner für „Fritz im Dialog“ sitzen nach Angaben des Veranstalters Christoph Backes, unter anderem Projektleiter des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, Ulrich Drees, Autor und Mitglied im Stellwerk Göttingen, und Reiner Schmidt von der Hochschule Anhalt und aus dem Vorstand des Netzwerkes „Stadt als Campus“ sowie der Leiter der Creative Commission Mannheim, Frank Zumbruch, auf dem Podium.

Anmeldung für „Fritz im Dialog“

Interessierte können sich online unter fritz-guentzler.de/online, per E-Mail unter fritz.guentzler.wk@bundestag.de oder unter Telefon 0551/73888 anmelden.

Von Madita Eggers

27.03.2018
27.03.2018
Göttingen Polizei Northeim ermittelt - Mit Wechseltrick Geld erschlichen
27.03.2018