Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Furtwängler und Kasumba tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein
Die Region Göttingen Furtwängler und Kasumba tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 30.01.2019
Maria Furtwängler (M.) und Florence Kasumba mit Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD). Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Göttingen

Die Schauspielerinnen Maria Furtwängler und Florence Kasumba haben sich am Dienstag ins Goldene Buch der Stadt eingetragen – inklusive Tatort-Logo. Die Hauptdarstellerinnen, die im neuen Göttingen-Tatort zum ersten Mal gemeinsam ermitteln, waren ins Cinemaxx gekommen, wo der Film vor 400 geladenen Gästen erstmals gezeigt wurde – darunter außer den beteiligten Komparsen auch NDR-Intendant Lutz Marmor und Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD).

Der Tatort ist dann am Sonntag, 3. Februar, um 20.15 Uhr in der ARD zu sehen. Im Anschluss steht er in der Mediathek zur Verfügung. Ein zweiter Göttingen-Tatort ist bereits in Planung. Gedreht werden soll ab Sommer.

Anzeige

Hier gibt es den Bericht von der Göttingen-Premiere.

Die Schauspielerinnen Maria Furtwängler und Florence Kasumba haben sich am Dienstag ins Goldene Buch der Stadt eingetragen – inklusive Tatort-Logo.

Von Michael Brakemeier

29.01.2019
Göttingen Spendenübergabe von Lions Club und Zonta Club - Unterstützung für Bürgerstiftung und Mittagstisch
29.01.2019