Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Langjährige Strafe gefordert: Raubüberfall in Hann. Münden
Die Region Göttingen Langjährige Strafe gefordert: Raubüberfall in Hann. Münden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 23.07.2014
Die beiden Angeklagten sitzen am 25.06.2014 beim Prozessauftakt im Landgericht in Göttingen neben ihren Verteidigern Alexander Funck (3.v.l.) und Patrick Riebe (r). Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Das Opfer habe nur mit viel Glück überlebt, sagte die Staatsanwältin am Mittwoch am Landgericht Göttingen. Der 32 Jahre alte Fußfesselträger soll wegen Raubes für fünf Jahre hinter Gitter. Für den 33 Jahre alten Komplizen verlangte die Staatsanwältin wegen Raubes und versuchten Mordes 13 Jahre Gefängnis und anschließende Sicherungsverwahrung.

Der Mann hatte gestanden, das Opfer bis zur Besinnungslosigkeit gewürgt zu haben, um an 30 000 Euro zu gelangen. Die Fahnder waren dem Duo wegen der elektronischen Fußfessel auf die Spur gekommen, die der 32-Jährige wegen früherer Delikte trug.

Anzeige

dpa