Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fußgänger findet Frauenkopf in Göttingen
Die Region Göttingen Fußgänger findet Frauenkopf in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 28.05.2019
Herkunft unbekannt: Frauenkopf-Attrappe. Quelle: Polizei
Anzeige
Göttingen

Einen makaberen Fund hat ein Passant am vergangenen Donnerstagabend am Wall in Göttingen gemacht. Auf einer Grünfläche zwischen der Nikolai- und der Kurzen-Geismar-Straße fand der Mann einen täuschend echt aussehenden Frauenkopf, wie die Polizei mitteilt.

Der „schaurig anmutende“ Kopf sei „blutverschmiert“ gewesen, so die Polizei weiter. Bei dem Kopf inklusive Blut handele es sich aber nur um eine „naturgetreue Nachbildung“.

Der Mann informierte jedenfalls die Polizei. Zwei Beamtinnen rückten an und übernahmen die Ermittlungen in dem Fall. „Die naturgetreue Nachbildung wurde erstmal eingesackt. Ihre Herkunft ist bislang unbekannt“, teilte die Polizei weiter mit.

Derzeit lagere der schaurig anmutende Fund auf der Wache des Einsatz- und Streifendienstes im Dienstgebäude an der Groner Landstraße. Hinweise unter Telefon 0551/491-2115.

Von Andreas Fuhrmann

Göttingen Fahndung der Polizei Göttingen - 500 Euro mit Zetteltrick gestohlen

Zwei Trickdiebe haben einer Frau in der Martin-Luther-Straße in Göttingen am Montagmorgen mithilfe des sogenannten Zetteltricks 500 Euro gestohlen. Jetzt fahndet die Polizei nach den Tätern.

28.05.2019

„Menschliche Zuwendung, die über das hinausgeht, was die stationäre Pflege leisten kann – dafür stehen die Weender Engel“, teilt Claudia Nalepa vom Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende mit.

28.05.2019

Bei einem Unfall auf der A 7 bei Göttingen sind vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Nach einer mehrstündigen Vollsperrung wurde die Fahrbahn Richtung Kassel gegen 14.30 Uhr wieder freigegeben.

28.05.2019