Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gänseliesel wünscht sich zum Fest ein Pferd
Die Region Göttingen Gänseliesel wünscht sich zum Fest ein Pferd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 25.11.2010
Von Michael Brakemeier
Einstimmung aufs Fest: Der Kinderchor der Albanischule eröffnet den Weihnachtsmarkt.
Einstimmung aufs Fest: Der Kinderchor der Albanischule eröffnet den Weihnachtsmarkt. Quelle: Heller
Anzeige

In gewohnter Manier hat Göttingens Bürgermeister Ulrich Holefleisch mit Hilfe von Gänseliesel Jennifer Naaß und Mini-Gänseliesel Aileen-Sophie Adomeit-Ronschkowski gestern pünktlich um 16 Uhr auf der Bühne an der Stadtbibliothek den offiziellen Startschuss für die fast fünfwöchige Veranstaltung rund um das Alte Rathaus und die Johanniskirche gegeben. Was sich die beiden Gänseliesel zum Fest wünschen steht schon fest: Während Aileen-Sophie ganz fest auf ein Pferd setzt, ist Jennifers größter Wunsch ein neues Mobiltelefon, ließen die beiden auf Holefleischs Nachfrage wissen.

Mit dabei war auch wieder der Kinderchor der Albanischule, der unter der Leitung von Cornelia Kreische mit weihnachtlichen Liedern – darunter Rolf Zuckowskis Evergreen „In der Weihnachtsbäckerei“ – auf das Fest einstimmte.

Bis zum 29. Dezember bieten die Händler an rund 90 Ständen ihre Waren an – von Naschwerk und Bratwurst über Glühwein und Mandeln bis hin zu Reibekuchen und Kunsthandwerk. Geöffnet ist der Markt Montag bis Sonnabend von 10 bis 20.30 Uhr und Sonntag von 11 bis 20.30 Uhr. Bei der Aktion „Christmas-Shopping“ am Freitag, 17. Dezember, hat der Markt bis 23 Uhr geöffnet.

Eine Auswahl weiterer schöner Weihnachtsmärkte in der Region finden Sie hier.