Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hanna ist die neue Göttinger Mini-Liesel
Die Region Göttingen Hanna ist die neue Göttinger Mini-Liesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 30.09.2019
Wahl der Mini-Liesel in Göttingen: Siegerin Hanna Schleevoigt (Mitte) mit ihren Stellvertreterinnen Enie Marie Meurer (l) und Jolina Jaiswal. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Die Stadt hat ein neues Mini-Gänseliesel: Hanna Schleevoigt hat sich gegen sieben andere Kandidatinnen durchgesetzt und die Jury mit ihrer Persönlichkeit überzeugt. Denn darum ging es, wie die Moderatoren Claudia Weitemeyer von den Stadtwerken und Blick-Chefredakteur Markus Riese gleich zu Beginn klarstellten. „Das hier ist nicht Germany‘s next Topmodel“, betonte Weitemeyer. Es werde nicht das niedlichste Kind, sondern ein junges Mädchen gesucht, das Lust habe, Göttingen bei verschiedenen Anlässen zu vertreten, ergänzte Riese.

Das Video zur Mini-Liesel-Wahl:

Die elfjährige Hanna antwortete dann so souverän und selbstbewusst auf seine Fragen, dass Riese ihr hinterher bescheinigte, sie sei echt „tough“. Als ihr spontan ihre Lieblingsfächer nicht einfielen, spähte sie einfach auf seine Moderationskarten. Ihr Wunsch, im Falle eines Sieges den Weihnachtsmarkt gemeinsam mit dem Oberbürgermeister zu eröffnen, ist sie nun ein Stück näher.

Erste Stellvertreterin von Hanna wurde Jolina Jaiswal. Die Zehnjährige möchte wie ihr Vater einmal Schauspielerin werden. Auch sie präsentierte sich sehr selbstbewusst, hielt Augenkontakt mit Riese und ließ sich von den Fragen nicht aus dem Konzept bringen. Enie Marie Meurer wurde zweite Stellvertreterin. Die Sechsjährige würde Bibi und Tina am liebsten mal in echt treffen und freut sich auf einen gemeinsamen Auftritt mit dem Gänseliesel.

Von Nora Garben

Die Arbeitslosenzahlen in Südniedersachsen sind im September deutlich zurückgegangen. Die Agentur für Arbeit Göttingen meldet 12.328 Arbeitslose, 711 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Northeim liegt nach Agenturangaben sogar erstmals unter fünf Prozent.

30.09.2019

Bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Hann. Münden-Lutterberg ist am Montagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Sein Sprinter war mit einem Sattelzug kollidiert. Die weitere Folge: ein langer Stau, der sich inzwischen aber aufgelöst hat.

30.09.2019

Autofahrer zwischen Göttingen und Braunlage müssen sich am Montagmorgen auf Umwege und längere Fahrzeiten einstellen. Auf der B27 zwischen Gieboldehausen und Herzberg steht ein defekter Lkw. Die Bundesstraße ist daher in beide Richtungen gesperrt.

30.09.2019