Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gedenkfeiern am Ehrenmal
Die Region Göttingen Gedenkfeiern am Ehrenmal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 08.11.2011
Anzeige
Göttingen

Der Landessuperintendent der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Eckhard Gorka, hält eine Rede. Musikalisch untermalt wird die Feierstunde vom Maggiore Streichquartett Göttingen der Akademischen Orchestervereinigung. Anschließend gibt es auf dem Ehrenfriedhof (Stadtfriedhof), Kasseler Landstraße 1, gegen 12.30 Uhr eine Totenehrung mit Kranzniederlegung. Es besteht die Möglichkeit um 12 Uhr mit einem Sonderbus ab Markt zum Stadtfriedhof zu fahren.

Auch in den Ortsteilen gibt es Gedenkveranstaltungen. Jeweils am Ehrenmal beginnt in Hetjershausen um 10 Uhr, in Knutbühren um 9 Uhr und in Groß Ellershausen um 11 Uhr eine Andacht. In Roringen wird es nach der um 10 Uhr beginnenden Andacht in der Kirche eine Kranzniederlegung geben. Die Gedenkveranstaltungen beginnen in Herberhausen um 10.45 Uhr am Ehrenmal vor der Kirche, in Holtensen am Ehrenmal um 10.30 Uhr und in Weende am Mahnmal Stumpfe Eiche um 11.30 Uhr.

Anzeige

Beginn in Grone am Ehrenmal ist um 11.10 Uhr, in Geismar in der Friedhofskapelle um 11.30 Uhr und in Nikolausberg am Mahnmal „Auf dem Hainholz“ um etwa 11 Uhr nach dem Gottesdienst in der Klosterkirche. In der Kirche Elliehausen findet nach dem um 10.45 beginnenden Gottesdienst eine Kranzniederlegung statt. In Esebeck beginnt der Gottesdienst in der Friedhofskapelle um 9.30 Uhr.

ptw