Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gedenkstunden zum Volkstrauertag
Die Region Göttingen Gedenkstunden zum Volkstrauertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 12.11.2010
Totengedenken: Auch in diesem Jahr wird ein Kranz auf dem Stadtfriedhof Göttingen niedergelegt.
Totengedenken: Auch in diesem Jahr wird ein Kranz auf dem Stadtfriedhof Göttingen niedergelegt. Quelle: PH
Anzeige

Beginn ist am Sonntag, 14. November, um 11.15 Uhr in der Halle des Alten Rathauses. Die Rede zum Volkstrauertag hält Pastor Rudolf Grote. Musikalisch umrahmt wird die Feierstunde vom Maggiore Streichquartett Göttingen der Akademischen Orchestervereinigung.

Im Anschluss beginnt gegen 12.30 Uhr die Totenehrung mit Kranzniederlegung auf dem Ehrenfriedhof des Stadtfriedhofes, Kasseler Landstraße 1. Ein Sonderbus fährt ab 12 Uhr von der Haltestelle Markt zur Haltestelle Stadtfriedhof. Nach der Kranzniederlegung fährt der Bus wieder zurück.

Auch in den Göttinger Ortsteilen und Landkreisgemeinden wird der Toten gedacht. Hier eine Auswahl der Termine:

Adelebsen
Adelebsen: 9.30 Uhr Gottesdienst, danach Kranzniederlegung.
Barterode: 9.30 Uhr Gottesdienst, danach Kranzniederlegung.
Eberhausen: 9 Uhr Kranzniederlegung, 9.30 Gottesdienst.
Erbsen: 11 Uhr Gottesdienst, danach Kranzniederlegung.
Güntersen: 11 Uhr Gottesdienst, danach Kranzniederlegung.
Lödingsen: 9 Uhr Gottesdienst, danach Kranzniederlegung.
Wibbecke: 11 Uhr Kranzniederlegung.

Bovenden
Billingshausen: 10.30 Uhr am Ehrenmal beim Schützenhaus.
Bovenden: 11 Uhr am Ehrenmal, nach dem Gottesdienst.
Eddigehausen: 11 Uhr Gottesdienst, ab 12 Uhr am Ehrenmal.
Emmenhausen: 12 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus.
Harste: 11 Uhr Gottesdienst, im Anschluss Kranzniederlegung am Ehrenmal.
Lenglern: 9.15 Uhr vor dem Gottesdienst.
Reyershausen: 10.15 Uhr nach dem Gottesdienst.
Spanbeck: 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst.

Dransfeld
Dransfeld: Feier am Mahnmahl ab 11.45, ab 10.45 Uhr Gottesdienst.
Friedland
Groß Schneen: ab 10 Uhr Gottesdienst, anschließend zum Ehrenmal.
Gleichen
Beienrode: um 10.45 Uhr am Ehrenmal.
Bremke: nach dem Gottesdienst um 10.05 Uhr am Ehrenmal.

Göttingen
Elliehausen: Kranzniederlegung nach dem um 10.45 Uhr beginnenden Gottesdienst in der Kirche Elliehausen.
Esebeck: in der Friedhofskapelle um 15 Uhr mit Kranzniederlegung.
Geismar: in der Friedhofskapelle um 11.45 Uhr.
Grone: am Ehrenmal um 11.10 Uhr.
Groß Ellershausen: nach der um 9 Uhr beginnenden Andacht am Ehrenmal.
Herberhausen: am Ehrenmal vor der Kirche um 10.45 Uhr vor dem Gottesdienst.
Hetjershausen: nach der um 10 Uhr beginnenden Andacht am Ehrenmal.
Holtensen: am Ehrenmal um 10.30 Uhr.
Knutbühren: nach der Andacht um 11 Uhr am Ehrenmal.
Nikolausberg: am Mahnmal Auf dem Hainholz um 11 Uhr nach dem Gottesdienst in der Klosterkirche.
Roringen: in der Kirche nach der um 10 Uhr beginnenden Andacht, Kranzniederlegung.
Weende: am Mahnmal Stumpfe Eiche um 11.30 Uhr.

Hann. Münden
Hann. Münden: nach dem um 10 Uhr in der St.-Blasius-Kirche beginnenden Gottesdienst, an der Rotunde mit Kranzniederle­gung.

Nörten-Hardenberg
Nörten-Hardenberg: 11.30 Uhr am Gefallenendenkmal.
Angerstein: 15.30 Uhr Treffen vor der Kirche zum Marsch zum Friedhof.
Parensen: Kranzniederlegung nach dem Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt.
Sudershausen: 11.30 Uhr am Ehrenmal.
Wolbrechtshausen: 11.15 Uhr Andacht am Ehrenmal.

Rosdorf
Dramfeld: Treffen um 8.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus.
Mengershausen: 11 Uhr in der Kirche, dann Kranzniederlegung.
Sieboldshausen: Nach dem Gottesdienst um 9 Uhr Feierstunde am Ehrenmal mit Musik.

Scheden
Dankelshausen: um 10 Uhr am Ehrenmal.
Scheden: nach dem um 10.30 Uhr beginnenden Gottesdienst am Ehrenmal in Oberscheden.
Meensen: nach dem um 10.30 Uhr beginnenden Gottesdienst.