Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Geflüchtete Frauen und Migrantinnen erwerben IHK-Zertifikat „Fachkraft für interkulturelle soziale Arbeit“
Die Region Göttingen Geflüchtete Frauen und Migrantinnen erwerben IHK-Zertifikat „Fachkraft für interkulturelle soziale Arbeit“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 10.07.2019
VHS-Teilnehmerinnen feiern ihren erfolgreichen Abschluss als „Fachkraft für interkulturelle soziale Arbeit (IHK)“ Quelle: r
Göttingen

Nach eineinhalb Jahren haben Ende Juni 14 Frauen die Qualifizierung zur „Fachkraft für interkulturelle soziale Arbeit“ an der VHS erfolgreich abgeschlossen. Die Teilnehmerinnen, die schon in ihren Heimatländern in den Bereichen Erziehung, Bildung und Gesundheit tätig waren, haben dabei ihre Deutschkenntnisse verbessert, Inhalte aus den Bereichen Recht, Kultur und Soziales erarbeitet und unterschiedliche Einrichtungen, Beratungsstellen und Organisationen kennengelernt. Ziel war es, dass die Frauen in Deutschland als Expertinnen eine wertvolle Unterstützung für andere Geflüchtete bieten können, teilt die VHS mit.

Die Teilnehmerinnen haben an Schulen, Kindergärten, aber auch bei Bildungsträgern, Nachbarschaftszentren, dem Migrationszentrum in Stadt und Landkreis Göttingen oder bei der Landesaufnahmebehörde in Friedland ihre insgesamt vier Monate betriebliche Qualifizierung absolviert. Neben dem IHK-Zertifikat haben alle Frauen das Sprachzertifikat B2 sowie ein EDV-Zertifikat „Xpert – Textverarbeitung Basic“ erhalten.

Die Weiterbildung wurde der VHS zufolge aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Niedersachsen gefördert.

Von nog

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen ADAC VFFG Historik am 13. Juli - Oldtimer-Ausfahrt in Göttingen und Region

95 historische Autos erwarten die Veteranen-Fahrzeug-Freunde Göttingen im ADAC am Sonnabend, 13. Juli, zur dritten „VFFG Historik“, einer Oldtimer-Ausfahrt in Göttingen und Umgebung.

10.07.2019

Günter Jacobs, genannt „Wacken-Opa Günni“, fährt im E-Rollstuhl von Fritzlar bis zum Wacken Open Air. Dabei sammelt er Spenden für „Lautstark gegen Krebs“. In Göttingen und Nörten-Hardenberg kommt er am 22. Juli vorbei und informiert über die Aktion.

11.07.2019

Einen so genannten Gaming Booster hat die Göttinger Firma LevlUp GmbH auf den Markt gebracht. Der soll Computerspielern helfen, besser und länger konzentriert zu bleiben. Levl Up peilt in diesem Jahr 10 Millionen Euro Umsatz an.

09.07.2019