Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gemeinde Gleichen ändert Satzung
Die Region Göttingen Gemeinde Gleichen ändert Satzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 23.06.2013
Von Ulrich Schubert
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Gleichen

Einstimmig hat der Rat dieser am Mittwochabend zugestimmt. Sie schützt künftig Grundstücksbesitzer vor Kosten. Im Gegenzug rechnet aber die Gemeinde jetzt mit höheren Kosten in den kommenden Jahren und schließt nicht aus, dass die  Wassergebühren aus diesem Grund erhöht werden müssen.

Mit der Satzungsänderung reagiert Gleichen auf einen Rechtsstreit. Nach einem Wasserrohrbruch auf dem Grundstück aber außerhalb des Hauses weigerte sich dessen Besitzer, die Reparaturkosten zu tragen.

Er verwies auf eine Formulierung in der Satzung, die nahe legte, dass die Gemeinde zuständig sei. Die klagte – und verlor. Hinzu kommt, dass andere Wasserversorger die Zuständigkeit auch anders festgesetzt haben. In der geänderten Satzung ist jetzt  geregelt, dass der Hausanschluss am Haupthahn vor dem Wasserzähler liegt und erst hier die Zuständigkeit des Hausbesitzers beginnt.