Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ausstellung von Künstlerhaus und OHG
Die Region Göttingen Ausstellung von Künstlerhaus und OHG
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 26.05.2017
Das Göttinger Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) hat in den vergangenen drei Jahren mit dem Künstlerhaus kooperiert. In diesem Zeitraum seien zahlreiche Projekte entstanden, die ab Dienstag, 30. Mai, in einer Ausstellung im Gewölbekeller des Künstlerhaus präsentiert werden sollen. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Die Werke werden bis 11. Juni zusehen sein. Ab Dienstag, 13.Juni, 13 Uhr bis  Dienstag, 20. Juni ist die Ausstellung in der oberen Pausenhalle des OHG untergebracht.

Die Zusammenarbeit erfolgte über das Projekt "Schule:Kultur", das zusammen mit der Stiftung Mercator in Niedersachsen vom Kultusministerium und vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur initiiert wurde, um  Schüler für kulturelle Aktivitäten und kreatives Schaffen zu begeistern.

40 Schulen in Niedersachsen waren ausgewählt wurden, an dem  Projekt teilzunehmen. Ziel sollte es sein, einen Prozess entstehen zu lassen, durch den Kultur in alle Unterrichtsfächer hineinwirke. Das OHG wählte für die Arbeit mit dem Künstlerhaus das Thema "Spurensuche". Als erstes Projekt seien in Vergessenheit geratene Wörter und Begriffe gesammelt wurden.

Für den elften Jahrgang sei im Kunstunterricht ein Leitthema festgesetzt wurden, durch das ein fächerübergreifender Ansatz, bei dem die Kultur prägend wirkt, gefunden werden sollte. Zum Thema "Behausung" hätten die Schüler einen großen Bogen von Naturformen, wie Schneckenhäusern, bis hin zu modernen Baustilen geschlagen.

Während der Ausstellung im Künstlerhaus sind ab Donnerstag, 1.Juni, Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche geplant, die vom Künstler Georg Hoppenstedt angeboten werden. So kann zum Beispiel am 7.Juni von 16 bis 17.30 Uhr Malen ohne Pinsel ausprobiert werden.

Die Öffnungszeiten im Künstlerhaus sind Dienstag bis Freitag: 16 bis 18 Uhr und am Wochenende von 11 bis 18 Uhr. Im OHG kann die Ausstellung von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Von Vera Wölk