Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Folgen des Klimawandels zeigen
Die Region Göttingen Folgen des Klimawandels zeigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 30.06.2017
Anzeige
Göttingen

In den Medienkoffer, der bereits vom Deutschen Rat für Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden ist, soll von Seiten der Gesellschaft vor allem Filmmaterial aus Honduras eingebracht werden. "Wir arbeiten seit Januar an einem dreijährigen Klimaschutzprojekt in Honduras", berichtet Holger Dohlen von der Gespa. Eins der ersten Projekte mit dem Medienkoffer soll jetzt mit Jugendlichen in Hamburg umgesetzt werden. "Wir wollen einen Film drehen, in dem die Folgen des Klimawandels für Honduras und Hamburg gegenübergestellt werden", erklärt Dohlen.

Honduras sei eines der Länder, das vom Klimawandel am meisten betroffen sei. Dohlen, der kommenden Monat erneut nach Honduras fliegt, um dort zu filmen, hofft in Hamburg vergleichbare Phänomene zu Honduras zu finden. "Den Jugendlichen soll damit gezeigt werden, welche negativen Konsequenzen der Klimawandel auch bei uns hat. Aber vor allem, was er für Honduras bedeutet", sagt Dohlen. Die Filme sollen etwa eine Länge von zehn bis 15 Minuten haben. "In Zukunft sollen Interessierte die Möglichkeit haben, Filme zu Umweltschutzthemen zu drehen, ohne dafür vor Ort gewesen zu sein", so der Filmemacher. Das Archiv soll daher nach Oberthemen sortiert sein, sodass jeder schnell die richtigen Sequenzen für sein Projekt finde.

Anzeige

Das bundesweite Bildungsprojekt, das auf drei Jahre ausgerichtet ist, wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung finanziert.