Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Giftstaub-Alarm: Lastwagen verunglückt auf A 7
Die Region Göttingen Giftstaub-Alarm: Lastwagen verunglückt auf A 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 21.07.2009
150000 Euro Schaden, Fahrer leicht verletzt: Der Lastwagen mit giftigem Staub an Bord ist auf die Seite gestürzt.
150000 Euro Schaden, Fahrer leicht verletzt: Der Lastwagen mit giftigem Staub an Bord ist auf die Seite gestürzt. Quelle: Mischke
Anzeige

Laut Polizei war der Mann gegen 16 Uhr in Richtung Hannover unterwegs, als er plötzlich kurz hinter der Abfahrt Northeim-Nord mit seinem Lastwagen von der Fahrbahn abkam und auf die Seite stürzte. Die Ursache sei noch unklar. Der Fahrer hingegen gab gegenüber dem Tageblatt an, von einer Wespe attackiert worden zu sein. Dadurch habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Weil einer der Säcke mit dem giftigen Staub aufgeplatzt war, mussten die Bergungsarbeiten unter Vollschutz durchgeführt werden. Die Autobahn war für 16 Stunden in Richtung Norden voll gesperrt. Er am Dienstagmorgen, 21. Juli, wurde die Sperrung gegen acht Uhr aufgehoben.

afu