Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gleichen: Trächtige Schäferhündin und Welpen getötet
Die Region Göttingen Gleichen: Trächtige Schäferhündin und Welpen getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 16.03.2009
Horst Casper findet eine hingerichtete Schäferhündin. Quelle: EF/Montage: Heller
Anzeige

Bei Begutachtung des Kadavers wurde von den Beamten der Polizei Friedland eine mutmaßliche Schussverletzung zwischen Augen und Ohren festgestellt. Ob sie von einer Schusswaffe oder einem Bolzenschussgerät verursacht wurde, ist unklar. Woher das Tier mit dem langen, schwarz-braunen Fell stammt, ist ebenfalls ungeklärt. Ein Halsband oder andere besondere Merkmale waren nicht vorhanden. Vermutlich lag es bereits einige Tage am Fundort. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz gegen Unbekannt eingeleitet. Der Tierkörper wurde von der Feuerwehr Bremke in das Tierärztliche Institut nach Göttingen gebracht. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friedland unter Telefon 05504/93090115 oder die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-1013 entgegen.

                                                                                                                                      ft

16.03.2009
Göttingen Kreistag will Demonstration verhindern - Resolution gegen rechts
16.03.2009
16.03.2009