Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingen: Saison-Biotonnen werden nur noch bis Ende Oktober geleert
Die Region Göttingen

Göttingen: Biotonnen werden nur noch bis Ende Oktober geleert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 21.10.2020
Ende Oktober werden die Saison-Biotonnen in Göttingen zum vorerst letzten Mal abgeholt. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die kalte Jahreszeit kommt, und mit ihr das Saisonende für die Saison-Biotonnen. Das teilen die Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) mit. Demnach endet mit dem Monatswechsel Oktober/November turnusmäßig die Zeit des Jahres, in der die Tonnen 14-täglich geleert werden. Nach der letzten Leerung empfehlen die GEB, die Tonnen in ein winterfestes Quartier zu stellen und erst zum Saisonstart im April des kommenden Jahres wieder herauszuholen.

Für im November anfallende Gartenabfälle verweisen die GEB auf die üblichen grundstücksbezogenen Abholungen und die kostenpflichtigen Laubsäcke, die von den GEB zur Verfügung gestellt werden. Die Säcke gebe es in den Verwaltungsstellen der Stadt sowie in vielen Lotto-Annahmestellen. Eine Übersicht gibt es auf der Website GEB. Außerdem können Laub und kleine Mengen Baum- und Strauchschnitt gegen Gebühr auf dem Recyclinghof, Rudolf-Wissell-Straße5, abgegeben werden.

Lesen Sie auch

Von Tammo Kohlwes