Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kurzfristige Verbesserungen angekündigt
Die Region Göttingen Kurzfristige Verbesserungen angekündigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 27.01.2017
Von Matthias Heinzel
Der ADAC hatte in einem bundesweiten Test von zehn Fernbus-Stationen Göttingen mit der Bewertung "sehr mangelhaft" auf den letzten Platz gesetzt. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Dienberg betonte, die jetzige Fernbus-Station sei „ein Provisorium“, Dies habe die Stadt von Beginn an klargestellt. Eine optimale und dauerhafte Lösung werde es erst nach der Fertigstellung des geplanten Hotels einschließlich des direkten Umfelds ab dem Jahr 2019 geben können. Dienberg: „So war's immer geplant, so wird’s kommen.“

Der Stadtbaurat wies außerdem darauf hin, dass die Stadt im Gegensatz zu anderen Bereichen des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs die Fernbus-Infrastruktur zu 100 Prozent, also ohne Zuschüsse, finanzieren müsse. Die rasante Entwicklung des Fernbusmarkts nach der Liberalisierung vor drei Jahren „erfreut die Stadt, hat uns aber auch ein bisschen überrannt“.

Anzeige

Um kurzfristig Abhilfe der Mängel an der Fernbus-Station zu schaffen, werde die Stadt kurzfristig weitere Bänke und eine Überdachung aufstellen. In Abstimmung mit dem Bahnhofsmanagement für Göttingen, das auch die Fernbus-Station betreibt, solle zudem eine Anzeigetafel für den Fernbusverkehr installiert werden.

Dieses Anzeigesystem werde allerdings nur den Fahrplan abbilden. Ein dynamisches Anzeigesystem wie für Stadt- und Regionalbusse, die automatisch auch Verspätungen anzeigten, sei für Fernbusse vorerst nicht möglich, sagt Dienberg. Der Grund: Fernbusse sind nicht mit sogenannten Transpondern ausgerüstet, die Fahrdaten einschließlich des aktuellen Standortes übermitteln können. Die Stadt, versicherte Dienberg, werde allerdings die Möglichkeit prüfen, dass die Busfahrer ihren Standort telefonisch mitteilten und die voraussichtliche Verspätung per Hand ins Anzeigesystem eingegeben werden.

Der ADAC hatte in einem bundesweiten Test von zehn Fernbus-Stationen Göttingen mit der Bewertung "sehr mangelhaft" auf den letzten Platz gesetzt.