Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „i-Kfz“: Göttinger können ihre Autos jetzt online zulassen
Die Region Göttingen

Göttingen: Online-Zulassung „i-Kfz“ steht nach Einführungsphase zur Verfügung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 05.02.2021
Fahrzeuge können jetzt online zugelassen werden.
Fahrzeuge können jetzt online zugelassen werden. Quelle: CR / Archiv
Anzeige
Göttingen

Das Verfahren zur internetbasierten Fahrzeugzulassung, kurz i-Kfz, steht nach erfolgreicher Einführungsphase Göttinger Bürgern im vollen Umfang zur Verfügung. Das hat die Stadt Göttingen mitgeteilt. Mit dem Verfahren ist es möglich, Fahrzeuge online an-, um-, oder abzumelden. Das ist aus Sicht der Verwaltung vor allem in Corona-Zeiten vorteilhaft.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zurzeit stehe die Online-Fahrzeugzulassung nur Privatpersonen zur Verfügung und könne täglich rund um die Uhr genutzt werden, beispielsweise mit Smartphone oder Computer. Fahrzeughaltern sei es so möglich, auf den Besuch in der Kfz-Stelle im Neuen Rathaus zu verzichten und sich kontaktlos und termingebunden um ihre Fahrzeugzulassung zu kümmern.

Der größte Vorteil liegt aus Sicht der Verwaltung in der vollautomatisierten Antragsbearbeitung und -entscheidung. So könne das Fahrzeug beim Ummelden mit Kennzeichenübernahme sofort in Betrieb genommen werden.

Neben Neuzulassung, Adressänderung und Außerbetriebsetzung können auch alle Varianten der Wiederzulassung und Umschreibung online über i-Kfz vorgenommen werden. Das System funktioniert aber nicht bei Einzelgenehmigungen nach Paragraph 13 der Straßenverkehrsordnung, Oldtimerzulassungen und Zulassungen von Kurzzeit-, Saison- oder anderen Sonderkennzeichen.

Von Yasmin Dreessen