Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingen: Unbekannter schubst Frau von E-Scooter
Die Region Göttingen

Göttingen: Unbekannter schubst Frau von E-Scooter 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 27.10.2021
Symbolbild: Eine junge Frau soll Polizeiangaben zufolge in Göttingen von einem Scooter geschubst worden sein.
Symbolbild: Eine junge Frau soll Polizeiangaben zufolge in Göttingen von einem Scooter geschubst worden sein. Quelle: Deppe
Anzeige
Göttingen

Von einem Unbekannten wurde am Montag die 23-jährige Fahrerin eines E-Scooters am an der Göttinger Europa-Allee von ihrem Fahrzeug geschubst. Die Freu wurde Polizeiangaben zufolge bei dem Sturz leichtverletzt.

Gegen 10.30 Uhr, so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz, hat sich der Vorfall ereignet. Ein unbekannter Fußgänger habe nach den derzeitigen Ermittlungen die E-Scooter-Fahrerin im Vorbeifahren so geschubst, dass sie auf die Straße gestürzt sei und mit Verletzungen an Knie und Schulter in ein Krankenhaus transportiert worden sei.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Sie habe auf dem Radweg langsam an dem unbekannten Passanten vorbeifahren wollen, gibt Kaatz die Angaben der Fahrerin wieder. Als sie sich neben dem Mann befunden habe, habe er sie unvermittelt von sich geschubst und beschimpft. Durch den Stoß sei die Scooter-Fahrerin auf die Straße gefallen. Der Unbekannte habe sich in Richtung Ladenzeile Genfstraße entfernt.

Die Polizei hat Kaatz zufolge Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Der gesuchte Mann soll etwa 50 bis 60 Jahre alt und circa 180 cm groß gewesen sein und eine untersetzte Figur sowie graues, etwas längeres Haar gehabt haben. Zur Vorfallszeit war er mit einer dunklen Jacke bekleidet und hatte einen blauen Jutebeutel mit weißer Aufschrift bei sich.

Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 0551/491-2215 bei der Polizei zu melden.

Von cb