Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingen: Weihnachts-Gottesdienste in der Sparkassen-Arena wegen Corona abgesagt
Die Region Göttingen

Göttingen: Weihnachts-Gottesdienste in Sparkassen-Arena abgesagt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 11.12.2020
Noch vor wenigen Tagen liefen die Planungen für die Gottesdienste in der Sparkassen-Arena in Göttingen auf vollen Touren – nun mussten die Andachten abgesagt werden. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die für den Heiligen Abend geplanten Gottesdienste in der Sparkassen-Arena in Göttingen sind abgesagt. Der Kirchenvorstand der St.-Johannis-Gemeinde habe einhellig beschlossen, die Gottesdienste nicht auszurichten. Das vermeldet der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Göttingen. Mit der Absage reagiere man auf die sich dramatisch verschärfende Infektionsdynamik in der Corona-Pandemie und die veränderten Vorgaben der niedersächsischen Landesregierung.

Die Gottesdienste waren zu einer Zeit geplant worden, in denen sich die Inzidenzwerte auf einem relativ geringen Niveau bewegten. Dabei habe von Anfang an eine größtmögliche Sorgfalt bei der Gewährleistung der Hygiene- und Abstandsregeln im Vordergrund gestanden, heißt es in der Mitteilung des Kirchenkreises. Diese Planungen könnten nun nicht mehr aufrechterhalten werden.

Anzeige

Lesen Sie auch

Dank richtet der Kirchenkreis trotz der Absage an die Göttinger Sport und Freizeit (GöSF), die in Person ihres Geschäftsführers Andreas Gruber die Sparkassen-Arena für die Gottesdienste zur Verfügung gestellt und die Planungen und Vorbereitungen unterstützt hatte. Für alle, die am Heiligen Abend zur Andacht in die Arena hätten kommen wollen, weist der Kirchenkreis auf die Alternativen in Göttingen und der Region hin, die an Weihnachten zum Beispiel durch digitale Formate weiterhin möglich sind.

Von Tammo Kohlwes