Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Gütesiegel für Göttinger Bürgerstiftung
Die Region Göttingen Gütesiegel für Göttinger Bürgerstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 26.02.2020
Ausgezeichnet: Geschäftsführer Andreas Schreck, Vorstandsvorsitzender Rüdiger Reyhn und Regionalkurator Gebhard Hitzemann. Quelle: Bundesverband Deutscher Stiftungen
Anzeige
Göttingen

Die Arbeit der Göttinger Bürgerstiftung wurde mit dem Gütesiegel des Bundesverbands deutscher Stiftungen ausgezeichnet. Die Verantwortlichen kehrten allerdings mit mehr als einer Urkunde von der Verleihung zurück.

Zum Zeitpunkt ihrer Gründung 1996 war die Göttinger Bürgerstiftung, damals noch unter anderem Namen, erst die zweite ihrer Art im ganzen Bundesgebiet. Mittlerweile gibt es rund 400 in Deutschland. Und 270 von ihnen tragen das Gütesiegel des BundesverbandsGöttingen gehört dazu.

Anzeige

„Die Urkunde dokumentiert, dass unsere Arbeit von Fachleuten auf Bundesebene wahrgenommen und geschätzt wird. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, kommentierte Geschäftsführer Andreas Schreck die Anerkennung. Gemeinsam mit Rüdiger Reyhn, Vorstandsvorsitzender der Göttinger Stiftung, hatte er die Urkunde in Braunschweig entgegengenommen. Und sie seien „voller Tatendrang“ nach Göttingen zurückgekehrt – durch den Austausch mit Vertretern anderer Stiftungen mit vielen Ideen für neue Projekte im Gepäck.

Von Markus Scharf

26.02.2020
25.02.2020