Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ratsvorsitzender Christian Henze legt Mandat nieder
Die Region Göttingen

Göttinger Christian Henze legt Ratsmandat nieder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 27.08.2020
Christian Henze (SPD) Quelle: Vetter
Anzeige
Göttingen

Einst war er als 19-Jähriger das jüngste Mitglied des Göttinger Rates, jetzt scheidet Christian Henze (SPD) mit 38 Jahren aus dem Gremium aus und legt aus persönlichen Gründen sein Mandat nieder. Bernd Grunwald wird seinen Platz im Rat einnehmen.

„Seit der Geburt meiner Töchter vor vier und zwei Jahren fällt mir der Spagat zwischen der Ratsarbeit und meiner Rolle als Familienvater emotional und von meinen Zeitressourcen her immer schwerer“, erklärt der Jurist. Die Leidenschaft, mit der er sich politisch eingesetzt habe, verlange nach „Ganz oder gar nicht“. Da er diesem Anspruch nicht gerecht werden könne, sei der Rücktritt die einzig logische Konsequenz.

Anzeige

„Dieser Rücktritt ist ein großer Schritt für mich, weil ich die Hälfte meines Lebens, Mitglied dieses Rates war und zuletzt die Ehre hatte, den Ratsvorsitz auszuüben“, so Henze. SPD-Fraktionschef Tom Wedrins bezeichnet Henze Rückzug als schmerzlich, auch wenn er die Gründe natürlich verstehen könne. „Die Fraktion wird nun zügig die Weichen für alle Nachfolgeregelungen stellen.“

Von Markus Scharf