Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Figurentheatertage 2021: Künstler bereiten sich auf Festival vor
Die Region Göttingen

Göttinger Figurentheatertage 2021: Künstler bereiten sich auf Festival vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 14.12.2020
Für junge und junggebliebene Fans sind die Göttinger Figurentheatertage eine Attraktion – hier sind sie im Februar 2020 mit Umzugsteilnehmern mit Masken vom Theater der Nacht Northeim sowie mit Musikern der Trommelgruppe Sambatida zu sehen. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Wie die Einschränkungen in den Winterwochen aussehen werden, ist unklar – klar ist: Die Ensembles der Göttinger Figurentheatertage bereiten sich auf die 36. Auflage vor. Die Künstler hätten die coronabedingte Zwangspause der vergangenen Wochen genutzt, um neue Inszenierungen auf den Weg zu bringen, teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Figurentheatertage sollen von Freitag bis Sonntag, 5. bis 14. Februar 2021, auf die Göttinger Bühnen kommen, so die Pressestelle der Verwaltung. Noch sei unklar, ob und wie ab Mitte Januar wieder gespielt werden dürfe. Das Team der Göttinger Figurentheatertage bleibe jedoch zuversichtlich und habe ein kleines, feines Festival-Programm geplant, heißt es weiter.

Informationen sollen im Januar folgen

Informationen über die weiteren Entwicklungen der Figurentheatertage sollen im Januar folgen, so die Pressestelle der Stadtverwaltung. Möglicherweise werde es dann auch Details zum Festivalprogramm und zum gegebenenfalls kurzfristigen Vorverkaufsstart geben.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

1100 junge Fans aus Kindergärten und Schulen hätten das Angebot im vergangenen Februar angenommen. 1000 Besucher seien es bei den Familienveranstaltungen gewesen, und 1900 Zuschauer hätten die Abendveranstaltungen des vom Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen organisierten Festivals besucht, heißt es weiter. Die Aufführungen seien zu 95 Prozent ausgelastet –alle Abendveranstaltungen ausverkauft gewesen. Einen Vorgeschmack auf den geplanten Start im kommenden Februar bietet die Bildergalerie des Tageblatts vom Maskenumzug vor zehn Monaten.

Von Stefan Kirchhoff