Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Firma spendet 10000 Euro für modernes Röntgengerät
Die Region Göttingen Göttinger Firma spendet 10000 Euro für modernes Röntgengerät
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 25.11.2018
Firma Movimento spendet für UMG-Aktion „Kleine Rücken“: Gabriele Schreiber, Katrin Gebel, Prof. Anna Hell, Lotta Hoffmann, Marco Hoffmann und Stephan Morth.
Firma Movimento spendet für UMG-Aktion „Kleine Rücken“: Gabriele Schreiber, Katrin Gebel, Prof. Anna Hell, Lotta Hoffmann, Marco Hoffmann und Stephan Morth. Quelle: Swen Pörrtner
Anzeige
Göttingen

Der aktuelle Spendenstand ist 315000 Euro. Das Spendenziel: 560000 Euro.

Die Movimento-Geschäftsführer Stephan Morth und Marco Hoffmann überbrachten die Spende am Freitag. Seit 15 Jahren arbeiten die Spezialisten für Orthopädie und Rehatechnik an ihren Standorten in Kassel und Göttingen mit Kindern, die an den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen leiden.

„Wir versorgen mit Herzblut die Kinder“, sagte Morth. Deshalb liege ihnen auch die Spendenaktion der UMG am Herzen. Gutes Röntgen bedeute Abbau von Ängsten bei den Kindern. Hoffmann fügte hinzu: „Wir wollen die Menschen dazu motivieren, noch in der Vorweihnachtszeit etwas für die Spendenaktion zu tun.“

Bis zu 90 Prozent weniger Strahlenbelastung

„Die Kinder sind beim Röntgen jedes Mal einer körperlichen Anstrengung und Belastung ausgesetzt“, sagte Prof. Anna Hell, Leiterin des Schwerpunktbereichs , Mit dem neuen Gerät sei nur noch eine Aufnahme pro Vorgang nötig. Und die liefere durch die 3D-Darstellung mehr und bessere Informationen für Diagnostik und Therapie. Katrin Gebel vom Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der UMG wies daraufhin, dass das neue 3D-Röntgengerät bis zu 90 Prozent der Strahlendosis einspare. Das sei gerade für Kinder mit einer Fehlstellung der Wirbelsäule wichtig, die teilweise ihr Leben lang untersucht werden müssen.

Mit der Spende von Movimento wurde die 300000-Euro-Grenze überschritten. Inzwischen steht das Spendenbarometer bei einer Summe von über 315.000 Euro. „Damit haben wir schon mehr als die Hälfte der benötigten Spendensumme“, sagt Gabriele Schreiber, Leiterin des Bereichs Fundraising an der UMG. „Jetzt wollen wir auf dem Weg zum Ende des Jahres den Schwung nutzen.“ Schreiber und das Team von Prof. Anna Hell hoffen auf weitere Spenden.

Spendenkonto

Spendenkonto Universitätsmedizin Göttingen

IBAN: DE98 2605 0001 0000 0014 20; BIC: NOLADE21GOE Kennwort: Kleine Rücken

Von Christiane Böhm