Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen DLRG-Gruppe unterstützt die Aktion
Die Region Göttingen DLRG-Gruppe unterstützt die Aktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 06.06.2019
Der Göttinger Kiessee stand im Mittelpunkt einer Übung. Quelle: r
Göttingen

Drei Stunden lang hat die Übung des Wasserrettungszugs der Göttinger Berufsfeuerwehr unter realen Bedingungen am Donnerstagnachmittag am Kiessee gedauert. Vorbereitet und dargestellt wurde das Szenario durch die DLRG-Gruppe Göttingen.

Zwischen 15 und 18 Uhr wurde folgende Situation geübt: Auf dem Kiessee verunglückt eine Person in einem Kajak und kann sich nicht selbstständig aus dem Boot befreien. Ein Passant, der zur Hilfe eilen will, überschätzt seine Kräfte beim Anschwimmen der Unfallstelle und muss ebenfalls gerettet werden. Beide Personen werden von mehreren Einsatzkräften in Wasserrettungsanzügen und einem Motorboot gerettet und zum Ufer gebracht, wo sie dem bereitstehenden Rettungsdienst übergeben werden.

Im Anschluss an die eigentliche Übung wird noch ein Rettungsgerät für die Wasser- und Eisrettung getestet, das die bestehenden Geräte ergänzen könnte.

Von Vicki Schwarze

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schüler des 9. und 10. Jahrgangs einer Astronomie-Gruppe am Göttinger Hainberg Gymnasium wollen einen selbst gebauten Stratosphärenballon steigen lassen.

06.06.2019

Sexuelle Nötigung, Freiheitsberaubung, Körperverletzung – die Vorwürfe wiegen schwer. Ein Göttinger Uni-Professor muss sich wegen 21 Straftaten vor dem Landgericht Göttingen verantworten.

06.06.2019

Moderne Technik und behindertengerechte Ausstattung: Die Stadtverwaltung Göttingen investiert in neue öffentliche Toilettenanlagen. Im Laufe des Septembers sollen sie im Stadtgebiet installiert werden.

06.06.2019