Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Polizei gelingt Schlag gegen Software-Piraten
Die Region Göttingen Göttinger Polizei gelingt Schlag gegen Software-Piraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 25.10.2013
Von Jürgen Gückel
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

Er meldete den Verdacht der Polizei – und der gelang ein empfindlicher Schlag gegen Software-Piraterie. Festgenommen wurde ein 28 Jahre alter Mann aus Göttingen, der bundesweit Abnehmer für sein illegales Angebot gefunden hat. Der Mann soll neue Navigationssoftware kopiert und via Internet verkauft haben. Der genaue Umfang muss noch ermittelt werden.

Nach dem Zeugenhinweis hatten die Experten des Fachkommissariats 3.2, spezialisiert auf Cyber-Kriminalität, die Ermittlungen aufgenommen. In einer frei zugänglichen Facebook-Gruppe stießen sie auf Informationen zu dem illegalen Angebot. Der Göttinger warb damit, Software für alle aktuellen Navigationsgeräte liefern zu können.

Anzeige

Darauf erließ das Amtsgericht auf Antrag der Schwerpunkt-Staatsanwaltschaft Göttingen einen Durchsuchungsbeschluss wegen Verdachts auf gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzungen. Umfangreiches Beweismaterial konnte bei der Durchsuchung sichergestellt werden, darunter eine mobile Festplatte mit den Kartendaten.

Auch die Kundendatei, ein Laptop, ein Tablett-PC und ein Smartphone wurden mitgenommen. Sie alle wurden zum Duplizieren oder zum Verkauf der Raubkopien genutzt. Postfertige Kundenbriefe mit Navi-CDs wurden ebenfalls gefunden.