Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fahrradfahrer nach Ausweichmanöver leicht verletzt
Die Region Göttingen

Göttinger Radfahrer bei Unfall in Jüdenstraße leicht verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 22.12.2021
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in der Jüdenstraße.
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in der Jüdenstraße. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Göttingen

Beim Überholen eines Autos ist vor zwei Wochen in der Göttinger Jüdenstraße ein 26 Jahre alter Radfahrer gestürzt und dabei leicht verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Wie der 26-jährige Göttinger gegenüber der Polizei angab, wollte er am 8. Dezember gegen 10.30 Uhr in Höhe einer Bushaltestelle links an einem langsam vor ihm fahrenden schwarzen VW Sharan vorbeifahren. Der Fahrer des Wagens habe dann unvermittelt nach links gelenkt. Der Radfahrer musste eigenen Angaben zufolge auf den angrenzenden Gehweg ausweichen, wobei er gestürzt sei. Der Autofahrer fuhr weiter.

Passanten sollen auf den Vorfall aufmerksam geworden sein. Leider liegen aber keine Personalien der wichtigen Zeugen vor. Sie und auch der unbekannte Autofahrer werden daher gebeten, sich über Telefon 05 51/491 22 15 bei der Unfallsachbearbeitung der Polizei Göttingen zu melden.

Von Markus Scharf