Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Schauspieler macht bei der „Lindenstraße“ mit
Die Region Göttingen Göttinger Schauspieler macht bei der „Lindenstraße“ mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:56 27.03.2019
Der in Göttingen lebende Schauspieler Prashant Prabhakar Jaiswal (hintere Reihe, rechts) hat einen Gastauftritt in der ARD-Fernsehserie "Lindenstraße". Quelle: WDR / Steven Mahner
Anzeige
Köln / Göttingen

Der in Göttingen lebende Schauspieler Prashant Prabhakar Jaiswal hat einen Gastauftritt als Rosenverkäufer in der ARD-Fernsehserie „Lindenstraße“. Er sei in Folge 1717 zu sehen, die am Sonntag, 28. April, um 18.50 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird, teilte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) mit. Gedreht wurde die Szene mit ihm am 5. März im griechischen RestaurantAkropolis“, das regelmäßig vorkommt.

Der aus Indien stammende Darsteller hat nach Angaben des Westdeutschen Rundfunks (WDR) lange den Wunsch gehegt, einmal in der „Lindenstraße“ mitzuspielen. Mit dem Gastauftritt konnte er sich nun einen kleinen Traum erfüllen. In der Szene mit ihm stellen Jannik Scharmweber, Daniela Bette, Ludwig Haas und Amorn Surangkanjanajai einige der Figuren der Fernsehserie dar, die seit Dezember 1985 wöchentlich ausgestrahlt wird.

Anzeige

Prashant Jaiswal hat Glück gehabt, einen Auftritt in der Lindenstraße ergattert zu haben. Die Serie soll voraussichtlich im März 2020 zum letzten Mal gezeigt werden. Das beschloss die Fernsehprogrammkonferenz der ARD im November 2018 mehrheitlich. Neben Produktionen wie „Alarm für Cobra 11“, „Stromberg“, „Tatort“, „Männerherzen … und die ganz große Liebe“, „Willkommen bei den Hartmanns“ und weiteren Fernsehproduktionen kann Prashant Jaiswal nun auch die „Lindenstraße“ auf der Liste seiner Auftritte verzeichnen.

Von Angela Brünjes