Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger Schüler demonstrieren gegen Logistik-Zentrum
Die Region Göttingen Göttinger Schüler demonstrieren gegen Logistik-Zentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 23.04.2019
Demonstration „Fridays for Future“ am 12. April in der Göttinger Innenstadt. Quelle: Markus Riese
Anzeige
Göttingen

In Niedersachsen und Bremen werde an zehn Orten gestreikt. Schüler aus Göttingen wollen nach einer Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz mit dem Zug nach Neu-Eichenberg in Nordhessen fahren und dort an einer Demonstration gegen ein geplantes Logistikzentrum teilnehmen. Auf wertvollen Ackerflächen sollten 16 Meter hohe Hallen entstehen, sagte die Schülerin Emma Savolainen: „Wir finden es unverantwortlich, eine solche Klimasünde zu begehen, gerade in Zeiten, in denen wir gute Böden brauchen um die Weltbevölkerung zu ernähren.

Junge Menschen weltweit

Seit mehreren Wochen gehen junge Menschen weltweit freitags für den Klimaschutz auf die Straße, anstatt die Schule oder die Universität zu besuchen. Vorbild ist die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg, die mit einem mehrwöchigen Schulstreik internationale Aufmerksamkeit erlangte.

Von epd

Ein Waldbrand bei Osterode und ein Unfall nach einem Sturmschaden: Das trockene und windige Wetter beschäftigte die Feuerwehren im Landkreis Göttingen.

23.04.2019

Ab Dienstag nach Ostern ist die Göttinger Nikolaistraße bis Anfang Dezember voll gesperrt. Es ist die nächste Phase des Innenstadtumbaus – und sie ist zwingend erforderlich. Die Infrastruktur ist marode.

25.04.2019

Mehr als 430 so genannte Mikro-Apartments haben den Besitzer gewechselt: Die Frankfurter Coreo AG hat sie gekauft. Göttinger Wissenschaftler befürchten Mietsteigerungen und damit Verdrängung.

22.04.2019