Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttinger als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet
Die Region Göttingen Göttinger als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 12.11.2018
Quelle: Heller
Anzeige
Sylt

Der Restaurantguide Gault&Millau Deutschland hat den Göttinger Jan-Philipp Berner gemeinsam mit Johannes King vom Sylter „Söl’ring Hof“ als „Koch des Jahres“ ausgezeichnet. Die beiden gewannen als Doppelspitze des Zwei-Sterne-Restaurants in Rantum. Bekannt wurde das Ergebnis nach Angaben des Blogs Sternefresser noch vor der offiziellen Verkündung.

Die Auflage des Restaurantguides für das Jahr 2019 sollte laut deren Herausgeber ZS Verlag eigentlich erst am Dienstag, 13. November erscheinen. Offenbar seien aber bereits vier Tage zuvor einige Exemplare ausgeliefert worden. Neben Berner und King seien Nils Blümke aus dem Frankfurter „Francais“ als „Gastgeber des Jahres“ und Daniel Schimkowitsch aus dem „L. A. Jordan“ als „Aufsteiger des Jahres ernannt worden, wie der Sternefresser berichtet. Zudem seien Stephanie Hehn aus dem Hamburger „Lakeside“ „Sommelière des Jahres“ und Tatsuya Shimizu aus dem Bad Neuenahr-Ahrweilerer „Steinheuers“ „Pâtessier des Jahres“.

Gebürtiger Weender

Berner ist gebürtiger Weender. Seine Ausbildung beim Partyservice von Frank Schaumberg in Rittmarshausen schloss er als einer der besten Nachwuchsköche im Landkreis ab und wechselte dann ins Sternerestaurant von Jörg Müller nach Sylt. Seit September 2013 ist er Küchenchef der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küche des „Söl’ring Hof“ von King. Zur gleichen Zeit gewann er nach eigenen Angaben die 37. Weltmeisterschaft für Jungköche. Auch einen Meisterbrief trägt der 30-Jährige.

Der Gault&Millau Deutschland ist ein jährlich erscheinender Restaurantguide. Nach Angaben des ZS Verlags wurden für die Ausgabe für das Jahr 2019 die 1000 besten Restaurants in Deutschland von 30 erfahrenen Testern aktuell getestet und bewertet.

Von Norma Jean Böger

Gegen den 23-Jährigen, der sich am Wochenende eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hat, ist Haftbefehl erlassen worden – unter anderem wegen versuchten Mordes.

12.11.2018

Seit einigen Tagen ist die Figur des schwarzen Bären von der Hausfassade Ecke Groner Straße und Kurze Straße verschwunden. Etliche Tageblatt-Leser machten sich so ihre Gedanken – und einer kannte die Wahrheit.

12.11.2018

Vier Einbrüche haben die Polizei Göttingen am Wochenende beschäftigt. Die Täter brachen in Wohnungen und Einfamilienhäuser in Geismar, in der Weststadt, auf dem Leineberg und in Roringen ein.

12.11.2018