Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Göttingerin Jutta Da Corte bleibt VdK-Vizechefin
Die Region Göttingen

Göttingerin Jutta Da Corte bleibt VdK-Vizechefin 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 21.07.2021
Jutta Da Corte wurde in ihrem Vorstandsamt bestätigt.
Jutta Da Corte wurde in ihrem Vorstandsamt bestätigt. Quelle: PETER HIMSEL
Anzeige
Göttingen

Jutta Da Corte bleibt stellvertretende Landesvorsitzende des Sozialverbandes VdK für Niedersachsen-Bremen. Da Corte ist Göttingerin und gehöre dem VdK bereits seit 24 Jahren an, teilt Christina Diekmann von der Öffentlichkeitsarbeit des VdK Niedersachsen-Bremen mit.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Da Corte sei mit 100 Prozent der Stimmen in ihrem Amt als Landesvorsitzende des Sozialverbandes VdK bestätigt worden, so Diekmann. Neben ihr sei Birgit Becker aus Wittmund ebenfalls stellvertretende Landesvorsitzende. Friedrich Stubbe leitet den Landesverband. „Wir haben wieder eine starke Mannschaft aufgestellt, mit der wir die Zukunft unseres Sozialverbands sichern werden“, sagt Stubbe.

Da Corte ist 70 Jahre alt und auf verschiedenen Ebenen für den VdK tätig. Laut Diekmann leitet sie seit 2006 den Ortsverband und seit vielen Jahren auch den Kreisverband des VdK. „Ich kenne den VdK bereits seit etlichen Jahren und weiß, dass er für seine Mitglieder viel Gutes erreichen kann. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich auch weiterhin auf Landesebene daran mitwirken darf“, sagt Da Corte zu ihrer Wiederwahl.

Von Stefanie Grolig