Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Freibad Grone: Das beste im Land Niedersachsen
Die Region Göttingen Freibad Grone: Das beste im Land Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 30.07.2019
In einem Online-Ranking als bestes Freibad im Land bewertet: Das Freibad Grone. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen/Rosdorf/Reyershausen

Das Groner Freibad ist das beste Freibad Niedersachsens. Zumindest ergibt das eine Auswertung der Bewertungen auf Google, zusammengestellt vom Onlineportal „Testberichte.de”. Reyershausen folgt landesweit auf Platz drei. Bundesweit wurden mehr als 412 Freibäder analysiert. Grone landet auf dem elften, Reyershausen auf dem 13. bundesweiten Platz.

Zweitbeste Note für Grone und Reyershausen

„Das Groner Naturbad wurde mit der Note 4,6 bewertet, das ist schon sehr gut”, sagt Niels Genzmer von „Testberichte.de“. Es ist die zweitbeste Bewertung überhaupt. Gewertet im Ranking wurde aber auch die Anzahl der Bewertungen. Allerdings: In dem Ranking wurden Grone und Reyershausen zunächst gar nicht aufgeführt. „Das Groner Bad läuft unter dem Namen Naturbad, deshalb ist es uns bei der Auswertung durchgerutscht”, räumt Genzmer ein. Naturbäder wie beispielsweise Seen wurden im Ranking nicht bewertet. Warum das Reyershäuser Bad „durchs Raster gefallen” ist, konnte er sich nicht erklären. Das Portal holt das nun nach.

Spendenschwimmen 2017 im Freibad Ratsburgbad Reyershausen – das drittbeste im Land. Quelle: Arne Bänsch

Für die Liste haben die Mitarbeiter des Onlineportals die Google-Bewertungen der Freibäder analysiert. „Ausgewertet wurden 410 Bäder im Einzugsbereich der Großstädte mit über 100 000 Einwohnern”, so Genzmer. Mindestens 100 Bewertungen musste das Bad haben. Demnach stehen – Stand Dienstag, 30. Juli – das Freibad Rosdorf auf Platz 97 (4,4 Sterne) , Dransfeld auf 122 (ebenfalls 4,4 Sterne) aber weniger Bewertungen), das Göttinger Bad am Brauweg mit 4,3 Sternen auf 163 und das Parkbad Weende auf Platz 379 (3,9 Sterne) unter 410 Freibädern. Dazu wurden mehr als 138.000 Kundenmeinungen zu 412 Freibädern ausgewertet. Wie Genzmer erklärt, gehe der Trend heute weg von „einer aufwendigen Spaßbad-Infrastruktur, hin zu Naturnähe, Ruhe und viel Platz”. Da passe das Groner Bad genau in die Spitzengruppe. Die beiden bundesweiten Sieger-Bäder kommen auf durchschnittlich 4,7 Punkte. Dann folgt die Gruppe derer mit 4,6 Punkten, darunter auch Grone und Reyershausen. Beide haben nur weniger Bewertungen als die davor platzierten.

Alle Freibäder in der Region im Überblick

Öffnungszeiten, Preise, Angebote: Das haben die Freibäder in und um Göttingen zu bieten

„Viele Bewertungen liegen bei fünf Google-Sternen. Entscheidend für das Ranking sind oft die Bewertungen, die nicht die volle Punktzahl geben”, erklärt Genzmer. Letzter im Ranking ist das Bremer Westbad mit 3,5 Sternen. Bei vielen schlecht bewerteten Bädern stehen laut Genzmer demnächst größere Umbauarbeiten an.

Ab 4,3 Sternen sind Freibäder überdurchschnittlich beliebt

Der Durchschnitt (Mittelwert) aller Bewertungen liegt bei 4,22 Sternen. Das bedeutet, dass alle Bäder mit 4,3 und mehr Sternen überdurchschnittlich bewertet werden (ab Platz 201). Damit fallen auch die Bäder in Rosdorf, Dransfeld und das am Göttinger Brauweg darunter. Das Weender Bad landet auf Platz 379.

Im Naturerlebnisbad Grone lobten die Google-Bewerter vor allem das Gelände und die Wasserqualität. Beispielsweise schreibt Vanessa Ernst: „Schönes Naturfreibad mit super Wasserqualität. Da kein Chlor benutzt wird, kann auch mein Sohn mit sehr sensibler Haut unbedenklich planschen. Das Wasser ist zwar etwas kälter als in anderen Freibädern, aber hat sich durch die heißen Tage schon gut erwärmt. Sogar ich als Frostköttel fand es angenehm.”

4,6 Punkte für Reyershausen

Das Freibad Reyershausen, das ebenfalls 4,6 Punkte erreicht hat, punktet ebenfalls mit Liegeflächen und zudem mit dem Personal. Jörg Tuschling schreibt als Google-Bewertung: „Eines der schönsten und saubersten Freibäder in ganz Deutschland! Die Wasserqualität ist exzellent und die Lage beeindruckend! Ein großes Lob an alle Fleißigen, die dieses Kleinod erarbeitet haben und bewahren.”

Bewertung der anderen Bäder

Untersucht wurden von Testberichte.de alle öffentlich zugänglichen Freibäder im Umkreis von rund 20 Kilometern der 81 größten Städte Deutschlands (ab 100.000 Einwohner). Somit finden sich auch weder die Bäder in Duderstadt (4,1 Google-Sterne, 97 Bewertungen) noch in Northeim (4,3 Google-Sterne, 77 Bewertungen) oder Hann.Münden (Google: 4,1 Sterne, 188 Bewertungen) in der Liste. Natur- und Strandbäder wie der Seeburger See wurden ebenfalls nicht berücksichtigt. Grundlage der Auswertung waren laut dem Portal die zu den Freibädern verfügbaren Google-Rezensionen – mindestens 100 mussten es sein. Bei gleichem Bewertungsschnitt wurde nach der Anzahl der Bewertungen gewichtet – je mehr, desto besser. Wenn auch die Bewertungsanzahl gleich war, wurde die alphabetische Reihenfolge gewählt. Bei zwei Google-Einträgen zur selben Einrichtung wurden alle Bewertungen addiert und der Gesamt-Bewertungsschnitt berechnet (gewichtetes Mittel).

Von Britta Bielefeld

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre hat die Elternhilfe für das krebskranke Kind den dritten Lichterlauf angekündigt. Am Sonnabend, 28. September, wird der Weg rund um den Kiessee wieder hell erleuchtet sein.

30.07.2019
Göttingen Diebstahl an der Von-Siebold-Straße - Rollgerüst gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben zwischen Freitag, 26. Juli, 13.30 Uhr und Montag, 29. Juli, 8 Uhr, ein Rollgerüst für den Innenbereich von einer Baustelle in der Von-Siebold-Straße gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

30.07.2019

Mit 29 600 Euro hat die Bingo-Umweltstiftung das Projekt „Wildbienenbiotope“ der Biologischen Schutzgemeinschaft Göttingen unterstützt. Bingo-Moderator Michael Thürnau reiste nach Scheden, um sich das Ergebnis anzuschauen.

30.07.2019