Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Grillhütte komplett abgebrannt
Die Region Göttingen Grillhütte komplett abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.05.2017
Von Markus Scharf
Feuer zerstört Grillhütte am Sportplatz Holtensen. Quelle: R
Anzeige
Holtensen

Warum das Feuer in der 24 Quadratmeter großen Holzhütte ausbrach, steht nach Angaben der Polizei zurzeit noch nicht fest. Der Brandort wurde für weitere Untersuchungen zur Brandursache zunächst beschlagnahmt. Ein Anwohner hatte gegen 22.50 Uhr einen Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein in unmittelbarer Nähe der Grillhütte stehender Unterstand wurde durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf rund 10000 Euro.

Nach Aussagen von Anwohnern sollen sich am Abend mehrere Jugendliche mit ihren Fahrrädern und Skateboards auf dem Sportplatz und auch in der Grillhütte aufgehalten haben. Ob die mutmaßlich fünf Jungen und ein Mädchen mit glattem, auffallend blondeem Haar etwas mit dem Ausbruch des Feuers zu tun haben, sei unbekannt, so die Polizei. Sie werden wie auch mögliche weitere Zeugen gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Genau vor einem Jahr hatten Unbekannte am Abend vor Vatertag die im Wald gelegene Grillhütte des Holtenser Feuerwehrvereins beschädigt. Sie rissen Dachrinnen ab und beschädigten Fenster und Türen. Die Schäden waren damals von den Mitgliedern der Feuerwehr beseitigt worden.