Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Grippe: Frau im Klinikum
Die Region Göttingen Grippe: Frau im Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 06.01.2011
Anzeige

„Die Frau muss aber nicht intensivmedizinisch betreut werden“, so Kliniksprecher Stefan Weller. Ihr Zustand sei nicht lebensbedrohlich.

Im Kreis Soltau-Fallingbostel ist gestern ein 53 Jahre alter Mann möglicherweise an den Folgen der Schweinegrippe gestorben. Aufgrund seiner Vorerkrankung sei laut Gesundheitsministerium aber unklar, ob er tatsächlich an seiner H1N1-Infektion gestorben ist.

Seit etwa zwei Wochen steigt die Zahl der an der Schweinegrippe erkrankten Menschen an. In der vergangenen Woche waren ein dreijähriges Kind und ein 51-jähriger Mann, die mit dem Virus infiziert waren, in Göttingen gestorben. Experten rechnen damit, dass die Zahl der Erkrankten jahreszeitenbedingt weiter zunimmt. In den meisten Fällen verläuft die Schweinegrippe glimpflich.

bib/dpa