Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Grundgebühr für Wasserzähler steigen
Die Region Göttingen Grundgebühr für Wasserzähler steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 14.12.2012
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Gleichen

Die Grundgebühr pro Wasserzähler steigt hingegen im kommenden Jahr von 1,10 auf drei Euro pro Monat. Ohne diese Anhebung gebe es einen Fehlbetrag von rund 80 000 Euro bei der Betriebsführung der öffentlichen Wasserversorgungsanlage, sagte  Gemeindebürgermeister Heinz-Jürgen Proch (SPD). Um den Fehlbetrag auszugleichen, gebe es laut Ausschuss für öffentliche Einrichtungen zwei Möglichkeiten: Entweder die Grundgebühr steigt oder der Wasserpreis pro Kubikmeter.

Der Großteil der Kosten belaufe sich auf Fixkosten. Der prozentuale Anteil der Fixkosten an den Gesamtkosten steigere sich, je weniger Wasser verbraucht werde – sei es durch den demografischen Wandel oder Sparsamkeit der Bürger. „Ältere Menschen verbrauchen weniger Wasser“, erklärte Proch. Die Erhöhung der Grundgebühr für Wasserzähler verhindere, dass starke Wasserverbraucher sonst überproportional belastet würden.

  Der Städte- und Gemeindebund empfehle, bei zurückgehendem Wasserverbrauch die Grundgebühr anzuheben, da durch die erhöhte Sparsamkeit der Bürger Mehraufwendungen in der Unterhaltung und Bewirtschaftung durch vermehrtes Spülen und häufigeres Beseitigen von Leitungsverstopfungen anfallen, heißt es in der Beschlussfassung.

Von Michael Kerzel