Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Grundschule Reinhausen schließt
Die Region Göttingen Grundschule Reinhausen schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 19.06.2013
Von Ulrich Schubert
Menschenkette: Reinhäuser demonstrieren 2010 für ihre Schule. Quelle: PH
Reinhausen

Die Gemeinde Gleichen gibt diesen Standort auf. Hintergrund: Es gibt immer weniger Kinder, die Gemeinde hält vorerst nur noch vier statt fünf Schulstandorte.

Die Wogen schlugen hoch

Sondersitzungen, Protestaktionen, Klagen vor Gericht und Beschimpfungen bis in den Privatbereich – die Wogen schlugen hoch, als sich 2010 abzeichnete, dass die Gemeinde Gleichen die Schule aufgeben will. Andere Standorte und Modelle waren im Gespräch. Aber im September folgte die endgültige Entscheidung: Mit den Stimmen von CDU, FDP, Grünen und BsP (Bürger statt Partei) beschloss der Rat,  ab 2011 keine neuen Schüler mehr in Reinhausen aufzunehmen. Mit Ende des jetzigen Schuljahres verlassen die letzten Viertklässler die Einrichtung am Kirchberg. Die letzten Drittklässler ziehen in die Nachbargrundschule in Diemarden um.

Sehr alter Bildungsstandort

Reinhausen ist ein sehr alter Bildungsstandort. Die Wurzeln der Schule reichen bis 1620 zurück. Damals war sie noch in einem ehemaligen Hospital untergebracht, in dem sich heute die Gemeindebücherei befindet. Erst 1904 folgte ein Neubau, der inzwischen vom Kindergarten genutzt wird. 1960 entstanden die bis jetzt genutchzten Schulklassen. Die Schule steht auf geschichtsträchtigem Grund: Hier gab es ein Benediktiner-Kloster.

Abschied nicht klanglos hinnehmen

Den Abschied wollen die Kinder, Lehrer und Eltern nicht klanglos hinnehmen. Sie feiern am Freitag, 21. Juni, „mit allen, die sich der Schule verbunden fühlen“, ein Fest. Um 16 Uhr beginnt ein Gottesdienst in der Kirche nebenan. Ab 17.15 Uhr wird auf dem Schulhof getanzt, getrommelt, gesungen, gefeiert und vielleicht auch ein wenig getrauert. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!